Zum Inhalt springen

WTA

CIVITAVECCIA: MELANIE KLAFFNER SCHEITERT KLAR

Beim 25.000 U$ Challenger in Italien, schaffte Melanie Klaffner (Bild) nach überstandener Qualifikation einen tollen Sieg in Runde 1! Danach setzte es aber eine klare Niederlage gegen Jozami!

Klaffner scheitert an bärenstarker Argentinierin
Im Achtelfinale des 25.000 U$ Challengers von Civitaveccia, hatte Melanie Klaffner leider nicht viele Chancen. Die 20-jährige argentinische Fed Cupperin Betina Jozami (WTA 236) befindet sich derzeit in Topform und Klaffner musste sich mit 1/6 2/6 geschlagen geben. Trotz dieser Niederlage konnte Klaffner weitere Punkte für die Weltrangliste sammeln, sodass sie eine neue Bestmarke erreichen wird.

Drei Siege bringen Melanie Klaffner ins Achtelfinale

In der Qualifikation gesetzt, startete die 17-jährige Oberösterreicherin aus Weyer in dieses Turnier und setzte sich auch in der Qualifikation nach Siegen über Paulina Jorquera (CHI) und Martina Caregaro (ITA), ohne Satzverlust durch. Im Hauptbewerb legte Melanie Klaffner dann eine weitere große Talentprobe ab und schaffte mit dem 6/4 6/4 Erfolg über die Slowenin Masa Zec-Peskiric (WTA 161) eine kleine Sensation. Klaffner zeigte auch diesmal wieder ihre Kampfkraft und drehte einen 1:4 Rückstand in Satz Nummer 1 noch um.


bh

Top Themen der Redaktion