Zum Inhalt springen

ATP

CINCINNATI: KOUBEK QUALIFIZIERT

Es geht aufwärts - das hat Stefan schon in Kitzbühel gezeigt. Der nächste Schritt: die Qualifikation für das 2,5 Millonen Dollar-Turnier von Cincinnati (USA) mit Siegen über Jeff Morrison (USA) und Giovanni Lapentti (ECU).

Koubek, derzeit auf Platz 89 im ATP-Ranking, fehlt noch immer die Selbstverständlichkeit der Schläge; aber der Kampfgeist führt zurück zum Erfolg und damit kommt auch das Selbstvertrauen, in schwierigen Situationen mit Risiko Erfolg zu haben.
In der ersten Quali-Runde kämpfte er den starken Aufschläger Jeff Morrison (USA, 157) mit 7:6, 5:7, 6:4 nieder. Danach ging`s leichter: Giovanni Lapentti (ECU, 127) hatte bis zum 6:3, 6:4 für Koubek wenig Siegchancen. Was im Hinblick auf die Daviscup-Relegation gegen Ecuador (23. - 25. 9. in Pörtschach) besonders erfreulich ist; Giovanni ist ja hinter seinem Bruder Nicolas die Nummer 2 seines Landes und ebenfalls Fixstarter im Einzel wie Doppel.

Erstrundengegner von Koubek ist wieder einmal Juan Carlos Ferrero (ESP). Jürgern Melzer muss sich erneut mit Andy Roddick messen, den er noch nie bezwungen hat.

fk

Top Themen der Redaktion

ATP

Spitzentennis im Sportland Niederösterreich

Welcome back in Niederösterreich! Von 4. bis 11. September 2021 wird auf der Anlage des TC Tulln das NÖ OPEN powered by EVN ausgetragen. Das ATP-Challenger ist mit 101.798 Euro dotiert und wird vier Tage live im ORF übertragen. Parallel wird beim TC…

Verbands-Info

Änderungen im Tennis ab 10. Juni

Die Welt des Sports ist in diesen herausfordernden Zeiten auf dem Weg zur Normalität. Die Verordnung des Gesundheitsministeriums wird mit 10. Juni novelliert, es kommt zu einigen Neuerungen.