Zum Inhalt springen

ATP

CHINA: WIEDER TURNIERSIEG FÜR PEYA / ÜBEL (GER)

Beim 15.000 Dollar Future in Jiangmen (CHN) holte sich Alexander Peya seinen 7. Doppeltitel 2005!

Wieder wurden Peya / Übel (GER) ihrer Favoritenrolle gerecht. Das eingespielte Doppelduo spielte ein souveränes Turnier und musste keinen einzigen Satz abgeben. Im Finale konnten die als Nummer 2 gesetzten Chinesen Yu Jr. Wang (ATP / 595) / Xin-Yuan Yu (ATP 433) im ersten Satz noch mithalten. Der Turniersieg ging aber mit 7/6 (7) 6/4 klar an Alexander Peya und Lars Übel (GER). 

 Konstantin Gruber und Martin Slanar unterlagen im Viertelfinale Zhe Li (CHN / ATP 702) / Feng Xue (CHN / ATP 1660) mit 6/3 1/6 0/6.

Im Einzelbewerb kam Peya bis ins Halbfinale. Nachdem er im Viertelfinale den als Nummer 3 gesetzten Ti Chen (TPE / ATP 280) mit 6/1 7/5 schlug, unterlag er der Nummer 1 des Turniers, seinem Doppelpartner Lars Übel (GER / ATP 262).

tp

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.

Kids & Jugend

Ein grandioses Turnierwochenende

Beim Kids-Kat.1-Turnier auf der Anlage des TC Schwechat-Rannersdorf matchten sich U9- und U10-Jährige aus allen Bundesländern. "Das Niveau hat mich positiv überrascht", sagt ÖTV-U10-Coach Martin Kondert.

Verbands-Info

VARTA als starker Partner der ÖTV-Jugend

Die VARTA AG fördert seit sechs Jahren Nachwuchssportler auf dem Fußball-Sektor. Jetzt wurde eine neue Partnerschaft mit dem ÖTV besiegelt. Das Sponsoring-Engagement wird mit dem VARTA Open in Oberpullendorf (5. bis 9. Mai) eingeläutet.