Zum Inhalt springen

ATP

CHILE: MARACH/KÖLLERER IM SEMIFINALE

Im Doppelbewerb eines 50.000 Dollar-Challengers auf Sand in der chilenischen Metropole Santiago haben Daniel Köllerer und Oliver Marach mit einem schwer erkämpften 1:6, 7:5, 7:6-Erfolg gegen Juan Del Potro (ARG) und Santiago Gonzalez (MEX) das Halbfinale erreicht.

Zum Auftakt war den beiden Österreichern ein beachtlicher 6:1, 6:4-Sieg über die auf 2 gesetzten Spanier Ruben Ramirez-Hidalgo und Santiago Ventura gelungen.

In der ersten Einzel-Runde schlug der auf 6 gesetzte Oliver Marach den Brasilianer Alexandre Simoni 6:4, 7:6. In der zweiten unterlag er etwas überraschend Diego Hartfield (ARG, 242) mit 2:6, 6:4, 4:6.

Daniel Köllerer (172) mußte sich zu Beginn der Nummer 2 des Turniers, Oscar Hernandez (ESP, 101) mit 4:6, 3:6 geschlagen geben.

fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…