Zum Inhalt springen

CHARITY: "TOGETHER AGAIN" - UM KREBSKRANKEN MENSCHEN BESSERE THERAPIEMÖGLICHKEITEN UND EIN LÄCHELN ZU SCHENKEN

Am 9. April 2008 verlor Sandra Klemenschits (Bild) zwar ihre Zwillingsschwester Daniela, aber nicht ihren Lebensmut: Um auch anderen an Krebs erkrankten Menschen auf ihrem Weg zurück ins Leben zu helfen, organisiert Österreichs beste Doppelspielerin bereits seit Jahren ihr Charity-Event "together again". Heuer u. a. mit Andreas Goldberger, Manuela Riegler, Sybille Bammer, Barbara Schwartz, Stefan Koubek, Tatjana Malek, Marlene Weingärtner, ...


 
ANMELDUNG & INFORMATION



7. November 2011

GELD FÜR KREBSTHERAPIE.Auch heuer organisiert Sandra Klemenschits wieder gemeinsam mit Gerald Mandl ihr bereits zur Tradition gewordenes Charity-Event "together again", das nach dem Ableben ihrer Zwillingsschwester Daniela (9. April 2008) ins Leben gerufen worden war. Beide Schwestern waren seinerzeit an einem Krebsleiden des Unterleibes (Plattenepithelkrebs) erkrankt. Bei Daniela war die Krankheit zu weit fortgeschritten, "Sandi" konnte nach mehreren Operationen wieder gesund und erfolgreich ins Leben bzw. auf die WTA-Tour zurückkehren. "Durch die großartige Unterstützung von Sportlern, Freunden und Sponsoren ist es uns auch in diesem Jahr möglich, gemeinsam für den guten Zweck Geld zu sammeln und damit krebskranken Menschen bessere Therapiemöglichkeiten zu ermöglichen", freut sich Österreichs beste Doppelspielerin knapp einen Monat davor schon auf "ihr" Event. "Vielen Dank an Stefan Koubek, Sybille Bammer, Andreas Goldberger, Barbara Schwartz, Tatjana Malek, Manuela Riegler, Marlene Weingärtner, Harald Mair, Jürgen Waber, Melanie Klaffner, Petra Russegger, Kathrin Woerle, Werner Eschauer, Yvonne Meusburger, Kurt Waltl", die, so Klemenschits ihre Teilnahme zugesagt haben. Das Ziel des Abends, der von Andreas Du-Rieux moderiert werden wird, liegt für "Sandi" auf der Hand: "Gemeinsam mit den Sportlern und Freunden krebskranken Menschen bessere Therapiemöglichkeiten zu ermöglichen und ein Lächeln zu schenken."

"together again"
Wann: Samstag, 12.11.2011
Wo: Tennispoint Anif, Eisgrabenstrasse 32, 5081 Anif
Treffpunkt: 12:00 Uhr, Begrüßungscocktail, Erklärung des Turnierablaufs, Einteilung der Teams: gemeldetes Team (3 Personen) und ein zugeteilter Promispieler.
Spielbeginn: 13:00 Uhr
Spielmodus: Doppelbewerb, Details werden vor Ort besprochen.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.