Zum Inhalt springen

ATP

Challenger-Titel für Sebastian Ofner

Der 22-jährige Steirer gewann im mexikanischen Puerto Vallarta sein erstes Turnier in diesem Jahr. Nächster Stopp: Die Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf.

©GEPA-Pictures | GEPA pictures/ Walter Luger

Als Nummer 165 der ATP-Weltrangliste war der Steirer Sebastian Ofner zum Challenger nach Puerto Vallarta gereist, als Nummer 126 fliegt der Steirer nach Österreich, wo er sich in dieser Woche - wie auch Dennis Novak - an den Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf beteiligen wird. Ofner gewann in Mexiko sein erstes Challenger-Turnier in diesem Jahr, im Finale besiegte der 22-Jährige den Australier John-Patrick Smith mit 7:6 (8), 3:6, 6:3. Ofner ließ nur drei Breakbälle zu, er servierte neun Asse. Von 19 Breakbällen konnte er zwei nutzen.

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

Rollstuhltennis Jahresbericht 2020

Ob auf dem Tennisplatz oder abseits davon, 2020 war wohl eines der herausforderndsten Jahre im Leben vieler. Diese globale Corona-Krise wird das alltägliche Leben für Generationen verändern.

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.