Zum Inhalt springen

ATP

Challenger-Titel für Sebastian Ofner

Der 22-jährige Steirer gewann im mexikanischen Puerto Vallarta sein erstes Turnier in diesem Jahr. Nächster Stopp: Die Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf.

©GEPA-Pictures | GEPA pictures/ Walter Luger

Als Nummer 165 der ATP-Weltrangliste war der Steirer Sebastian Ofner zum Challenger nach Puerto Vallarta gereist, als Nummer 126 fliegt der Steirer nach Österreich, wo er sich in dieser Woche - wie auch Dennis Novak - an den Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf beteiligen wird. Ofner gewann in Mexiko sein erstes Challenger-Turnier in diesem Jahr, im Finale besiegte der 22-Jährige den Australier John-Patrick Smith mit 7:6 (8), 3:6, 6:3. Ofner ließ nur drei Breakbälle zu, er servierte neun Asse. Von 19 Breakbällen konnte er zwei nutzen.

Top Themen der Redaktion

WTA

Star-Auflauf in Linz

Petra Kvitova, die zweifache Wimbledonsiegerin und ehemalige Nummer zwei der Welt, wird ebenso beim „Upper Austria Ladies Linz 2019“ aufschlagen wie Maria Scharapova.

Davis Cup

Drei Väter des Sieges am zweiten Tag

Nachdem das Doppel Oliver Marach / Jürgen Melzer in Finnland auf 2:1 für Österreich gestellt und Dominic Thiem verloren hatte, bewahrte Dennis Novak die Nerven und gewann im Tiebreak des dritten Satzes.