Zum Inhalt springen

ATP

Challenger-Premiere für Dennis Novak

Erstmals im Finale, erster Turniersieg: Der 25-jährige Niederösterreicher verbessert sich nach dem Triumph in Taiwan in der Weltrangliste auf Platz 122.

©GEPA-Pictures / Matthias Hauer
Dennis Novak holte in seinem ersten Challenger-Finale gleich den Titel. Der 25-Jährige gewann das Endspiel des mit 162.480 Dollar dotierten Turniers in Taipeh gegen den Ukrainer Sergej Stachowski mit 6:2 6:4. Dafür benötigte der Niederösterreicher nur 61 Minuten. In der Weltrangliste verbesserte sich der ÖTV-Daviscupper vom 156. auf den 122. Platz.  Das nächste Ziel sind die Top-100, dafür fehlen Novak etwa 130 Punkte.

Top Themen der Redaktion

ITF

Thiem startet souverän in die French Open

Der 27-jährige Niederösterreicher, als Finalist 2018 und 2019 Co-Favorit in Roland Garros, ließ dem Kroaten Marin Cilic nicht den Funken einer Chance. Zweitrundengegner ist der US-Amerikaner Jack Sock.

Kids & Jugend

Ein würdiger Saisonabschluss

Die Top-8 dreier Altersklassen kämpften beim Masters des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by ANA auf der Anlage des UTC La Ville um den Titel und um Gutscheine für eine internationale Turnierentsendung.