Zum Inhalt springen

ATP

CESENATICO: DER NÄCHSTE SIEG FÜR MARTIN LEGNER

Es gibt kaum ein Turnier, das Martin Legner (Bild) nicht mit einer Siegestrophäe verlässt. Beim Cesenatico Open gewann er das Doppel und kam im Einzel bis ins Finale.

Der nächste Titel für die Sammlung
Eine eindrucksvolle Bilanz einer Turnierwoche für Martin Legner: Die Nummer 6 der Weltrangliste musste sich erst im Finale des Cesenatico Open der ehemaligen Nummer 1, dem Franzosen Michael Jeremiasz, geschlagen geben - das allerdings deutlich: 1/6, 0/6. Im Semifinale war der Tiroler auf den jungen Franzosen Nicolas Pfeifer getroffen, gegen den er im Semifinale der Sardinien Open noch verloren hatte. Nach dreieinhalb Stunden bei brütender Mittagshitze und einem Match, bei dem jeder Punkt hart umkämpft war, konnte Legner als Sieger vom Platz gehen - 5/7, 6/3, 6/2. Im Doppelfinale besiegte das Duo Legner/Mazzei (ITA) die koreanische Paarung Oh/Lee klar mit 6/4, 6/1.

wowo

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

COVID-19

Sport-Gipfel mit Ministern am Freitag

Sportminister Kogler und Gesundheitsminister Anschober beraten mit Vertretern des organisierten Sports über die Zukunft des Amateur- und Freizeitsports.