Zum Inhalt springen

ATP

CESENA: RAINER EITZINGER VERLIERT ERST IM FINALE

Nichts wurde es aus dem ersten Turniersieg für Rainer Eitzinger (Bild) in dieser Saison: Im Finale unterlag der Tiroler dem Spanier Guillermo Alcaide in zwei Sätzen.

Knapp vorbei
(1.6.2009)
Jeweils ein Viertelfinale bei einem Challenger-Turnier (San Luis Potosi) und bei einem Future-Turnier (Porec) hatte er in dieser Saison bisher als Highlights zu Buche stehen, im italienischen Cesena konnte Rainer Eitzinger seine Bilanz gewaltig "aufmotzen": Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten Future erreichte der 26-jährige Tiroler ungesetzt, ohne Satzverlust und mit etwas Glück - sein Semifinalgegner Thomas Fabiani war nicht angetreten - das Finale, musste sich dort allerdings dem an Nummer 2 gesetzten Spanier Guillermo Alcaide 2:6, 4:6 geschlagen geben.

wowo

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

28. November - 4. Dezember 2022

Kalenderwoche 48/2022: Wer? Wann? Wo?

Oberpullendorf lädt zum ersten von zwei aufeinanderfolgenden Damen-W15-Events. Im Bild: Veronika Bokor.