Zum Inhalt springen

ATP

CARACAS: STEINER SCHLÄGT OSWALD

In der zweiten Runde des 10.000 Dollar Hartplatz-Futures der venezolanischen Hauptstadt Caracas gewann die Tiroler Christoph Steiner das Duell der Südstädter gegen Philipp Oswald (VTV).

Qualifikant Steiner (ATP 1122) siegte über den im ATP-Ranking auf 977 gereihten Vorarlberger 6:4, 6:3. Sein Viertelfinalgegner, Matthew Behrmann (USA), steht als Nummer 957 noch etwas weiter vor ihm.

Armin Sandbichler (TTV, 761) mußte sich dem Qualifikanten Sander Groen (NED) mit 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Ein Erfolgserlebnis gab es für den Vierten der Südstadt-Gruppe von ÖTV-Coach Thomas Weindorfer, Mathias Fischer (VTV), im Doppel mit seinem Standardpartner Philipp Oswald: mit dem beachtlichen 6:2, 6:3 gegen das auf 2 gesetzte Paar Medina (VEN) / Russell (JAM) haben die beiden Vorarlberger das Semifinale erreicht.

fk

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Rollstuhltennis-Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.