Zum Inhalt springen

ATP

CALTANISSETTA: ITALIENISCHE FESTSPIELE MIT ÖSTERREICHISCHER BETEILIGUNG: AHM IM FINALE!

Der letzte Turniersieg (Future in Rom) liegt knapp ein Jahr zurück, der erste Challenger-Titel ist jetzt zum Greifen nah: Andreas Haider-Maurer (Bild) trifft im Endspiel des 30.000-Euro-Challengers auf Matteo Viola.

 
CALTANISSETTA

 

27.3.2011

AHM IM FINALE.
Der letzte Turniersieg liegt ziemlich genau ein Jahr zurück - im März 2010 ein Future in Rom. Erneut in Italien könnte Andreas Haider-Maurer diesem Highlight jetzt ein weiteres hinzufügen: Bei dem mit 30.000 Euro dotierten Challenger-Turnier im italienischen Caltanissetta steht Andreas Haider-Maurer im Endspiel. Der als Nummer drei gesetzte Niederösterreicher kämpfte im Halbfinale den Rumänen Adrian Ungar in drei Sätzen mit 6:3, 6:7 (3) und 6:4 nieder. Im Spiel um seinen ersten Challenger-Titel bekommt es Österreichs Nummer 2 mit dem Italiener Matteo Viola zu tun, der den Spanier Adrian Menendez-Maceiras in zwei Sätzen eliminierte.


» Verwandte Artikel «

26.3.2011: ANDREAS HAIDER-MAURER PACKT DEN AUFSCHLAG AUS: SEMIFINALE!
25.3.2011: VERSPÄTETES GEBURTSTAGSGESCHENK FÜR ANDREAS HAIDER-MAURER: VIERTELFINALE!

Top Themen der Redaktion