Zum Inhalt springen

ATP

CALTANISSETTA: ITALIENISCHE FESTSPIELE MIT ÖSTERREICHISCHER BETEILIGUNG: AHM IM FINALE!

Der letzte Turniersieg (Future in Rom) liegt knapp ein Jahr zurück, der erste Challenger-Titel ist jetzt zum Greifen nah: Andreas Haider-Maurer (Bild) trifft im Endspiel des 30.000-Euro-Challengers auf Matteo Viola.

 
CALTANISSETTA

 

27.3.2011

AHM IM FINALE.
Der letzte Turniersieg liegt ziemlich genau ein Jahr zurück - im März 2010 ein Future in Rom. Erneut in Italien könnte Andreas Haider-Maurer diesem Highlight jetzt ein weiteres hinzufügen: Bei dem mit 30.000 Euro dotierten Challenger-Turnier im italienischen Caltanissetta steht Andreas Haider-Maurer im Endspiel. Der als Nummer drei gesetzte Niederösterreicher kämpfte im Halbfinale den Rumänen Adrian Ungar in drei Sätzen mit 6:3, 6:7 (3) und 6:4 nieder. Im Spiel um seinen ersten Challenger-Titel bekommt es Österreichs Nummer 2 mit dem Italiener Matteo Viola zu tun, der den Spanier Adrian Menendez-Maceiras in zwei Sätzen eliminierte.


» Verwandte Artikel «

26.3.2011: ANDREAS HAIDER-MAURER PACKT DEN AUFSCHLAG AUS: SEMIFINALE!
25.3.2011: VERSPÄTETES GEBURTSTAGSGESCHENK FÜR ANDREAS HAIDER-MAURER: VIERTELFINALE!

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.