Zum Inhalt springen

ATP

CAKOVEC: MAGG UND EGGER BIS INS VIERTELFINALE

Beim 10.000 Dollar Future von Cakovec (CRO) erreichten zwei von drei Österreichern die Runde der unter den letzten Acht.

Patrik Schmölzer musste an sechs gesetzt gegen die Wild Card Antnio Veic (CRO / ATP-) eine 2/6 6/7 (2) Niederlage hinnehmen.

Für Christian Magg und Markus Egger lief es zunächst besser. Magg profitierte in seinem Auftaktmatch beim Stand von 5:2 im ersten Satz von der Aufgabe seines an vier gesetzten Gegners Marko Tkalec (SLO / ATP 536) und besiegte in der zweiten Runde den Qualifikanten Antel Nakic -Alfirevic (DRO / ATP 1065) mit 6/2 6/4. Auch Egger spielte in der zweiten Runde gegen eine Qualifikanten, Ivan Stelko (CRO / ATP 1571), und gewann klar mit 6/4 6/1. Im Viertelfinale kam aber leider dann das Aus. Magg unterlag Karel Triska (CZA / ATP 644) denkbar knapp mit 3/6 6/3 6/7 (1) und Egger verlor gegen Blaz Kavcic (SLO / ATP 709) ebenfalls in drei Sätzen mit 6/2 0/6 2/6.

tp

Top Themen der Redaktion

Tennis meets Business - ein voller Erfolg im Prater!

Zum ersten Mal lud die ÖTV-Spitze VertreterInnen aus der Wirtschaft in den Wiener Park Club, "um Danke zu sagen" für die gute Zusammenarbeit. Im Vordergrund stand der Spaß an der Freud' - auch beim Tennisturnier.

Kids & Jugend

Die StarterInnen beim Masters stehen fest

Mit der sechsten Station in Enns und Linz Auhof wurde der Grunddurchgang des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit abgeschlossen. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich ab 23. September beim Masters am UTC La Ville.

Manuel Riedmann

Rollstuhltennis

Riedmann holt den Sieg bei der WTTA-Salzburg

Bei bestem Tenniswetter hat die Wheelchair Tennis Tour Austria von 10.9. – 12.9.2021 in Salzburg/Maxglan Halt gemacht. Es waren insgesamt 13 TeilnehmerInnen am Start.