Zum Inhalt springen

ATP

BUSAN: MARTIN SLANAR KOMMT IM DOPPEL BIS INS SEMIFINALE

Zuerst hatten Martin Slanar (Bild) und Denis Istomin Oliver Marach/Luskasz Kubot in drei Sätzen ausgeschalten, im Semifinale waren die topgesetzten Rik de Voest/Ashley Fisher allerdings eine Nummer zu groß.

Ein Wiener kommt selten allein
(31.10.2008)
Martin Slanar mausert sich immer mehr zum Doppel-Spezialisten. Seine Saisonbilanz: Zwei Turniersiege (Kyoto, Medjugorje), ein Finale, sechs Semifinale, vier Viertelfinale. Dass es für ihn mit Partner Denis Istomin (UZB) beim 100.000-Dollar-Turnier in Busan (KOR) nicht zum vierten Finaleinzug reichte, lag an der topgesetzten Paarung Rik de Voest/Ashley Fisher (RSA/USA): Slanar/Istomin unterlagen - nachdem sie im Viertelfinale Oliver Marach/Lukasz Kubot ausgeschaltet hatten - den beiden im Semifinale glatt mit 0:6, 2:6.

wowo

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.