Zum Inhalt springen

Turniere

Bundesmeisterschaften im Schultennis

Ab Montag matchen sich zehn Mannschaften in Oberpullendorf um den heiß begehrten Titel. Das Burgenland startet mit zwei Teams.

Die Bundesmeisterschaften im Schultennis finden heuer von 11. bis 14. Juni 2018 auf der Anlage des Sport-Hotel Kurz in Oberpullendorf statt. Mit der NMS Güssing und dem BG/BRG/BORG Eisenstadt Kurzwiese sind zwei burgenländische Teams am Start, die sich mit den übrigen acht Vertretern aus den Bundesländern matchen werden. Die Spiele starten am Montag, den 11. Juni 2018. Es wird sowohl vormittags als auch nachmittags um den Bundesmeistertitel gekämpft.Informationen zum Tennisschulcup 2018 können unter http://www.tennisschulcup.at aufgerufen werden.

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

WTTA-2021: Riedmann siegt bei Dornbirner Hitze-Schlacht

Im Finale des ersten Turniers der Wheelchairtennis-Tour-Austria 2021 am 19. und 20. Juni auf der Anlage des UTC Dornbirn feiert Lokalmatador Manuel Riedmann vom RC ENJO Vorarlberg einen Erfolg gegen seinen Vereinskollegen und Trainingspartner…