Zum Inhalt springen

Turniere

Bundesmeisterschaften im Schultennis

Ab Montag matchen sich zehn Mannschaften in Oberpullendorf um den heiß begehrten Titel. Das Burgenland startet mit zwei Teams.

Die Bundesmeisterschaften im Schultennis finden heuer von 11. bis 14. Juni 2018 auf der Anlage des Sport-Hotel Kurz in Oberpullendorf statt. Mit der NMS Güssing und dem BG/BRG/BORG Eisenstadt Kurzwiese sind zwei burgenländische Teams am Start, die sich mit den übrigen acht Vertretern aus den Bundesländern matchen werden. Die Spiele starten am Montag, den 11. Juni 2018. Es wird sowohl vormittags als auch nachmittags um den Bundesmeistertitel gekämpft.Informationen zum Tennisschulcup 2018 können unter http://www.tennisschulcup.at aufgerufen werden.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.