Zum Inhalt springen

ATP

BUENOS AIRES: MARACH SCHLUG DIE NUMMER 1

Beim 100.000 Dollar Challenger in Buenos Aires schlug Marach die Nummer 1 des Turniers und kam bis ins Halbfinale. Köllerer schaffte seinen 3. Viertelfinaleinzug in Serie.

Nach Siegen über Santiago Gonzalesz (MEX / ATP 194) mit 6/1 6/1 und Juan Pablo Brzezicki (ARG / ATP 162) mit 6/2 6/2 steht Oliver Marach bereits im Viertelfinale. Dort gewann er gegen niemand geringeren als die Nummer 1 des Turniers Nicolas Lapentti (ECU / ATP 78) mit 6/2 6/2. Im Halbfinale wurde Marach aber von dem als Nummer 3 gesetzten Carlos Berlocq (ARG / ATP 97) gestoppt

Daniel Köllerer schlug zum Auftakt den Argentinier Juan-Martin del Porto (ATP 159) mit 5/7 6/2 7/5. Auch  Maximo Gonzalez (ARG / ATP 210) konnte der Welser mit 6/2 7/6 besiegen und stand somit in seinem dritten Challenger-Viertelfinale in Serie. Leider musste Köllerer beim stand von 1/4 gegen Juan Antonio Marin (CRC / ATP 122) w.o. geben.

tp

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

25. - 31. Oktober 2021

Kalenderwoche 43/2021: Wer? Wann? Wo?

Sieg beim Challenger in Bogota! Mehr als 500 ATP-Plätze ist Gerald Melzer während seiner Südamerika-Tour schon nach oben geklettert.

Gleichstellung im Sport

Mit dem Gender Traineeprogramm des Bundes setzt das Sportministerium ein starkes Zeichen, um junge Frauen im Sport eine Perspektive zu geben und sie nachhaltig im Sport zu positionieren.