Zum Inhalt springen

Buchta und Haim u18-Hallenmeister 2015

Die Steirerin wiederholte ihren Vorjahressieg, der Tiroler war noch im Vorjahr Hallenmeister in der Klasse u16.

In Seefeld in Tirol haben sich Jasmin Buchta und Matthias Haim am vergangenen Wochenende bei den österreichischen Hallenmeisterschaften als größte Talente bei den Unter-18-Jährigen erwiesen.

Steirer-Derby an Buchta
Buchta setzte sich im steirischen Finale gegen ihre Trainingspartnerin im Landesleistungszentrum Leibnitz, Lisa Frieß, mit 6:3, 6:4 durch. Für die seit dem 4. Jänner 18-jährige Buchta, die im Turnierverlauf einzig im Viertelfinale gegen die Oberösterreicherin Anna Kraus einen Satz abgeben musste, war es die Wiederholung ihres Vorjahres-Erfolges in der Klasse u18 - damals in Stainz in ihrer steirischen Heimat.

Haim gewinnt Tiroler Duell
Der in Dornbirn bei Joachim Kretz trainierende Haim besiegte in einem Duell zweier 17-jähriger Tiroler Alexander Erler mit 6:3, 7:5. Auch er wiederholte seinen Vorjahressieg bei einer Hallen-Nachwuchsmeisterschaft, allerdings spielte Haim damals noch bei den Unter-16-Jährigen. Die Titel im Doppel gingen Gregor und Nadja Ramskogler aus Reichraming in Oberösterreich mit ihren jeweiligen Partnern Jakob Aichhorn (Salzburg) bzw. Selina Pichler (Wien).

Links:
Ergebnisse u18 Burschen Einzel
Ergebnisse u18 Mädchen Einzel

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Heimspiel gegen Chile um das Finalticket

Die österreichische Tennis-Nationalmannschaft trifft am 1. und 2. Februar 2019 in der Weltgruppe auf Chile. Mit einem Sieg qualifiziert sich das Team von Kapitän Stefan Koubek für das Daviscup-Finalturnier 2019.

Senioren ITF

Weltmeister-Titel für Herren 75

Bei den von 16.-22. September 2018 in Umag stattgefundenen ITF Super-Seniors Team Championships konnten Peter Pokorny, Alfred Schwab, Richard Salzmann und Karlheinz Schick triumphieren.

WTA

Premiere der Wildcard-Challenge in Linz

Acht junge Österreicherinnen spielen um eine Wildcard für die Qualifikation beim WTA-Upper Austria Ladies in Linz. Damit möchte der ÖTV neue Impulse im Mädchen- und Damentennis setzen.