Zum Inhalt springen

BRESLAU: JUNIOR DAVIS CUP TEAM HOLT 5. PLATZ

Beim European Summer Cup im polnischen Breslau wurde die Qualifikationsrunde für den Hauptbewerb des Junior Davis Cups in Le Touquet ausgespielt und unser Junior Davis Cup Team holte den 5. Platz!

Austrian Junior Davis Cup Team holt 5. Platz in Polen
Unser junges Team mit Maximilian Neuchrist, Tristan Samuel Weissborn und Daniel Schmidt verbrachte eine durchwachsene Woche in Breslau und verpasste die Qualifikation für die Finalrunde des Junior Davis Cups in Le Touquet. Ausschlaggebend dafür war die denkbar schlechte Auslosung, denn unser Team traf gleich zum Auftakt auf das spätere Siegerteam aus Kroatien. Coach Thomas Tunner berichtet von guten Leistungen unserer Boys aber trotzdem ging das Eröffnungsmatch gegen Kroatien mit 0:3 verloren. Somit kämpften unsere Burschen um die Plätze 5-8 und mit einem 3:0 Sieg über die Türkei und einem 3:0 Erfolg über die Schweiz landete das ÖTV-Team auf Platz 5.

European Summer Cup 2007, Breslau - Polen

Runde 1: Österreich vs Kroatien
Max Neuchrist - Marin Draganja (ETA 19) 6/2 6/2
Daniel Schmidt - Dino Marcan (ETA 55) 3/6 4/6
Tristan Weissborn/Max Neuchrist - Marin Draganja/Dino Marcan 0/6 2/6

Runde 2: Österreich vs Türkei
Daniel Schmidt - Tugay Koylu 6/2 6/2
Tristan Weissborn - Orhan Civan Batuhan 6/1 6/0
Max Neuchrist/Daniel Schmidt - Orhan Civan Batuhan/Sarioglu Ahmet 6/2 6/7 6/2

Spiel um Platz 5: Österreich vs Schweiz
Max Neuchrist - Monnay Romain 6/2 6/4
Tristan Weissborn - Sandro Ehrat 3/6 6/2 7/6
Tristan Weissborn/Daniel Schmidt - Sandro Ehrat/Raphael Hemmeler 6/4 6/4

bh

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Aufschlag zum Masters im La Ville

Seit Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.