Zum Inhalt springen

ATP

BRESCIA: LEGNER KÄMPFTE UM 4. TITEL BEIM INT. DOPPEL-MASTERS

Österreichs Aushängeschild im Rollstuhltennis Martin Legner stand gemeinsam mit seinem Japanischen Partner Satoshi Saida wieder im Finale des internationalen Doppel-Masters 2005 in Brescia.

Bei den bisher insgesamt 6 mal ausgetragenen Doppel-Masters hat Legner bereits 3 mal gewonnen, 2 mal davon mit seinem aktuellen Partner Saida und 1 mal mit Miro Brychta (CZE):

Auch heuer sah es zu Beginn wieder sehr gut aus. Legner und Saida zogen mit einem souveränen Semifinal - Sieg über Wikström / Kruszelnicki mit 6/1 7/5 ins Finale ein. Dort waren aber leider Michel Jerremiasz (FRA) und Jayant Mistry (GBR) stärker und gewannen mit 6/2 6/2.

Kommende Woche wird das Einzel - Masters in Holland gespielt.

tp

Top Themen der Redaktion

Ranglistenberechnung wurde verschoben!

Aus technischen Gründen wurde die Ranglistenberechnung auf 14.12.2022 verschoben. Bei dieser Berechnung wird erstmals der Jahrgang 2012 in der Rangliste geführt! Ebenso kommen die TE-Punkte der Jahrgänge 2010 in die Wertung.