Zum Inhalt springen

ATP

BRESCIA: LEGNER KÄMPFTE UM 4. TITEL BEIM INT. DOPPEL-MASTERS

Österreichs Aushängeschild im Rollstuhltennis Martin Legner stand gemeinsam mit seinem Japanischen Partner Satoshi Saida wieder im Finale des internationalen Doppel-Masters 2005 in Brescia.

Bei den bisher insgesamt 6 mal ausgetragenen Doppel-Masters hat Legner bereits 3 mal gewonnen, 2 mal davon mit seinem aktuellen Partner Saida und 1 mal mit Miro Brychta (CZE):

Auch heuer sah es zu Beginn wieder sehr gut aus. Legner und Saida zogen mit einem souveränen Semifinal - Sieg über Wikström / Kruszelnicki mit 6/1 7/5 ins Finale ein. Dort waren aber leider Michel Jerremiasz (FRA) und Jayant Mistry (GBR) stärker und gewannen mit 6/2 6/2.

Kommende Woche wird das Einzel - Masters in Holland gespielt.

tp

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Burgenländische Dominanz beim Jugend Circuit

Tolle Leistungen auf der Anlage des UTC La Ville in Wien! Beim Masters des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit eroberten die jungen BurgenländerInnen vier von sechs möglichen Einzel-Titel.

Wochenvorschau

27. September - 3. Oktober 2021

Kalenderwoche 39/2021: Wer? Wann? Wo?

Jan Kobierski hat sich mit starken Leistungen bereits in die Top 200 der Junioren gespielt.

Verbands-Info

Strahlende Kinder-Augen und lachende Fan-Herzen

Dominic Thiem war einer der Stargäste beim 20. "Tag des Sports" im Prater. Der beste Tennisspieler des Landes stand am ÖTV-Stand 30 Minuten für Selfies zur Verfügung und machte damit eine Menge Menschen glücklich.