Zum Inhalt springen

ATP

BRATISLAVA: KOUBEK BIS INS VIERTELFINALE

Der Klagenfurter schlug beim 85.000 Euro+H Challenger in Bratislava auf Hartplatz die Nummer 3 des Turniers und stand bereits im Viertelfinale.

In Runde 1 hat er bereits nach tollem Kampf den Ukrainer Sergiy Stakhovsky (ATP 180) mit 1/6 6/3 6/2 geschlagen. In Runde 2 traf der Kärntner Linkshänder auf den an Nr. 3 gesetzten Robin Vik (CZE / ATP 63).

Koubek behielt in einem spannenden Match auch beim 6/4 und 4/6 die Nerven und holte sich im 3. Satz mit 7/5 den Sieg.

Im Viertelfinale lautete sein nächster Gegner Ravan Sabau (ROM / ATP 104). Leider verlor Koubek den ersten, hart umkämpften Satz mit 6/7 und unterlag schließlich auch im Zweiten mit 3/6.

tp

Top Themen der Redaktion

ITF

Sandro Kopp erst im Finale gestoppt

Der Lokalmatador aus Tirol (Bild) überraschte beim 19. Sparkasse ITF World Tennis Tour-Turnier in Kramsach. Lukas Krainer holte den Doppel-Titel. In dieser Woche wird in Wels aufgeschlagen.

Wochenvorschau

22. - 28. Juli 2019

Kalenderwoche 30: Wer? Wann? Wo?

Sinja Kraus ist in der Schweiz mit drei weiteren ÖTV-Talenten bei der Junioren-EM im Einsatz.

ATP

Oswald gewinnt das Daviscup-Duell

Im Doppel-Finale von Umag vergaben Oliver Marach und Jürgen Melzer zwei Matchbälle. Philipp Oswald triumphierte an der Seite des Niederländers Robin Haase.