Zum Inhalt springen

ATP

BRASILIA: DIE SENSATION IST PERFEKT! ÖSTTERREICH SCHLÄGT AUCH JAPAN

Das Österreichische Nationalteam im Rollstuhltennis steht nach einem sensationellen Top - Erfolg über die an Nr. 4 gesetzten Japaner im Semifinale des World Team Cup im Rollstuhltennis in Brasilia!

Im ersten Single lieferte Adi Peinsith gegen Yoshinobu Fujimoto (Nr. 26) eine perfekte Leistung und siegte unangefochten 6/2 6/4.

Im Spitzensingle gegen Japans Superstar Shingo Kunieda (Nr.9) war für Martin Legner heute nichts zu holen, der Japaner spielte fehlerfrei und druckvoll und ließ Legner mit 2/6 und 1/6 keine Chance.

Somit wurde die Entscheidung auf das Doppel vertagt.

Martin Legner lieferte mit einem hervorragend spielenden Adi Peinsith eine Weltklasse Leistung im Doppel gegen Kunieda/Fujimoto, der Sieg über Japan wurde mit einem 6:4, 6:4 besiegelt.

Am Samstag trifft das Österreichische Team rund um Nationaltrainerin Susanne Graber im Semifinale auf die an Nr. 2 gesetzten Franzosen, die mit der Nr. 1 der Welt, Michael Jeremiasz, an den Start gehen.

Zuletzt konnte unser Nationalteam vor 4 Jahren einen Semifinalenzug erreichen.

tp

Top Themen der Redaktion