Zum Inhalt springen

ATP

BORDEAUX: TINA SCHIECHTL SCHEITERT IM ACHTELFINALE

Beim 75.000 U$ + H Challenger im französischen Bordeaux musste sich Tina Schiechtl, der derzeit in Hochform spielenden Deutschen Sandra Klösel geschlagen geben!

Achtelfinal-Aus für Tina Schiechtl
So richtig will es bei der Tirolerin heuer nicht klappen. Im Achtelfinale von Bordeaux war die Deutsche Sandra Klösel eine Nummer zu groß und Schiechtl unterlag mit 1/6 1/6.

Tina Schiechtl "doppelt lucky"

Die 22-jährige aus Kitzbühel startete bei diesem 75.000 U$ Event mit zwei klaren Siegen in der Qualifikation gegen Kelly Couturier (FRA/WTA 1152) mit 6/1 6/0 und Dominique van Boekel (NED/WTA 636) mit 6/1 6/2. Im Qualifinale musste sie sich dann der Weißrussin Iryna Kuryanovich (WTA 331) nach starkem ersten Satz mit 6/2 0/6 3/6. Durch die Absage einer Spielerin rutschte Tina Schiechtl dann als Lucky Looser in den Hauptbewerb und nutzte ihre Chance mit einem klaren 6/1 6/3 Erfolg über Yevgenia Savransky (ISR/WTA 174). Im Achtelfinale trifft sie nun auf diein Hochform spielende Deutsche Sandra Klösel (WTA 123).


bh

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.