Zum Inhalt springen

BG/BRG VILLACH-PERAUSTRASSE IST BUNDESMEISTER IM SCHULTENNIS

Der Wilson Tennis Austria Schulcup 2006 geht nach Villach. Den zweiten Platz holte das BRG Dornbirn-Schoren.

Die Mannschaft des BG/BRG Villach-Peraustrasse mit Andreas Napakoj, Alexander Latritsch, Peter Jason Platzer, Karoline Sluga, Jennifer Iskrac und James Philip "Pippo" Platzer mit dem Betreuerteam Elfriede Löscher, Peter Platzer war heuer nicht zu schlagen und ist somit Bundesmeister im Schultennis 2006. Zweiter wurde das BRG Dornbirn-Schoren vor dem BG/BRG Polgarstraße.

tp

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.