Zum Inhalt springen

BERGHEIM: KEINE ÖSTERREICHER MEHR IM TURNIER

Österreichs Spielerinnen und Spieler befinden sich seit Donnerstag Abend in der unbedankten Zuseherrolle. Sowohl Elba Kasum als auch Karoline Kurz (Bild) schieden aus, die beiden Doppel der Boys sind ebenfalls nicht mehr dabei.



BERGHEIM

 

13. Jänner 2012

KURZ UND KASUM OUT.
Elba Kasum (W/6) hatte gegen die Kroatin Ana Konjuh (12) keine Siegchance und unterlag ganz glatt und rasch mit 1:6 und 0:6. Karoline Kurz (B/11) fightete zwar gegen die russische Qualifikantin Maria Marfutina zurück, ehe sie doch als 5:7, 4:6 Verliererin den Court verlassen musste. Im Doppel der Boys waren zwei Teams bis ins Viertelfinale vorgestoßen: Lorenz Fink und Johannes Mühlberger (ST/OÖ/8) scheiterten an einer verletzten Zehe des Oberösterreichers und traten nicht an, Philipp Moritz und Sebastian Schloffer (K/ST) unterlagen dem tschechischen Brüderpaar Peter und Yvo Panak in zwei Sätzen mit 3:6 und 2:6.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.