Zum Inhalt springen

BERGEN: 5. PLATZ FÜR UNSER U14-TEAM

Beim European Winter Cup sponsored by HEAD im norwegischen Bergen, hatte unser U14-Team Auslosungspech. Dennoch holten Linus Erhart und Johannes Schretter (Bild) einen guten 5 Platz und ÖTV-Coach Wolfgang Thiem zeigte sich zufrieden!

U14 Team Austria holt trotz Auslosungspech mit starker Leistung den 5. Platz
Vergangenes Wochenende fand in Bergen eine Vorrunde des European Winter Cups by HEAD statt und unser junges Team ging in der Besetzung Johannes Schretter und Linus Erhart an den Start. Kurz nach der Auslosung kam dann der erste Schock, denn unsere Boys trafen sofort in Runde 1 auf die Top-Gesetzten Engländer, die mit ihrem Top-Junior Liam Broady, die aktuelle Nummer 2 des ETA-Rankings am Start haben. Johannes Schretter lieferte Broady einen tollen Kampf und musste sich erst in drei Sätzen mit 0/6 6/4 2/6 geschlagen geben. ÖTV-Coach Wolfgang Thiem zeigte sich von der Leistung seines Schützlings beeindruckt:"Johannes hat wieder gezeigt, dass er mit den besten mithalten kann. Leider war unsere Auslosung nicht glücklich, aber auch Linus zeigte gute Ansätze und ich bin mit der Leistung meines Teams sehr zufrieden."
Im zweiten Match musste sich Linus Erhart, dem Briten Connor Bunting mit 4/6 4/6 geschlagen geben und auch das abschliessende Doppel ging mit 5/7 3/6 verloren. Danach ging es für unsere Burschen im Consolation Bewerb um Platz 5 und diese Gelegenheit liessen sich Schretter & Co nicht entgehen. Zunächste wurde Bulgarien mit 3:0 besiegt, danach machte Schretter/Wohlgenannt im entscheidenden Doppel gegen Estland das 2:1 und damit den 5. Platz perfekt.

bh

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.