Zum Inhalt springen

ATP

BERGAMO: PHILIPP OSWALD GEWINNT SEIN ERSTES FUTURE 2009

Beim 10.000-Dollar-Future in Bergamo war Philipp Oswald (Bild) weder von der Nummer 1 des Turniers im Viertelfinale noch von Juan Sebastian Cabal im Finale zu stoppen.

Premiere für Pipo
(8.6.2009)
Erster Turniersieg für Philipp "Pipo" Oswald in diesem Jahr: Beim 10.000-Dollar-Future kämpft der 23-jährige Feldkirchner, Nummer 6 im Turnier, im Finale den an Nummer 5 gesetzten Kolumbianer Juan Sebastian Cabal mit 6:3, 1:6, 6:2 nieder. Für DIE Überraschung hatte er bereits im Viertelfinale gesorgt, als er den topgesetzten Argentinier Diego Alvarez  bei bewölktem Himmel, zehn Grad Lufttemperatur und feuchtem Sandcourt mit 7:6(3), 6:4 vom Platz schickte. Oswald danach: "Durch die langsamen Bedingungen war mein offensives Spiel nicht so effektiv wie die Tage zuvor. Dennoch bin ich froh, dass es gegen den unsympathischen Alvarez, der sich als schlechter Verlierer herausstellte, nachdem er mir sogar das “Shake-Hands” verweigerte - weil ich zu lange zwischen den Ballwechseln gebraucht hätte -, gereicht hat."

wowo

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…