Zum Inhalt springen

WTA

BENICARLO: MAYR ZWEIMAL IM FINALE

Nach dem Turniersieg in Volos steht Patricia Mayr schon wieder vor einem - sogar doppelten - Triumph. in Benicarlo (ESP) hat sie im Einzel und Doppel das Finale erreicht, womit ein weiterer Sprung von Platz 786 im WTA-Ranking um gut 100 Ränge sicher ist.

Die Tirolerin aus Seefeld, die unter der Leitung von Hakan Dahlbo in der Estess-Tennisschule von Seefeld eine unglaubliche Leistungssteigerung beweist, schlug im Semifinale des 10.000 Dollar Sand-Turniers die auf 2 gesetzte Spanierin Nuria Roig-Tost (449) mit 6:4 und 7:6.
Im Doppel mit Sofia Brun (SWE) wurden Astrid Besser (ITA) und Berta Morata-Flaquer (ESP) mit 6:3, 6:2 sehr klar besiegt. Ein gutes Omen, ist doch Morata-Flaquer (909) die Endspielgegnerin von Patricia im Einzel.

fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoKids & Jugend

Go West - Jürgen Melzer wieder on Tour

Nach der Steiermark stattete der ÖTV-Sportdirektor den Leistungszentren in Tirol und Vorarlberg einen Besuch ab, wo die Nachwuchsspieler von einem Weltklassespieler lernen konnten.

COVID-19Verbands-Info

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

COVID-19

Sport-Gipfel mit Ministern am Freitag

Sportminister Kogler und Gesundheitsminister Anschober beraten mit Vertretern des organisierten Sports über die Zukunft des Amateur- und Freizeitsports.