Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Bei perfektem Tenniswetter: „Jürgen Melzer on Tour“ auf Besuch in Wien

Der ÖTV-Sportdirektor und Davis-Cup-Kapitän bereitete den Wiener Talenten in dem mehr als zwei Stunden andauernden Training eine große Freude.

©ÖTV/WTV

Es herrschte herrliches Tenniswetter an diesem Donnerstag, den 2.6.2022, auf der Anlage des 1. TC Kaiserebersdorf. Die Tennis-Pension-Weber hatte zu einem fantastischen Tennisnachmittag bei strahlendem Sonnenschein und 25 Grad geladen, an welchem insgesamt 18 WTV-Kaderspieler und Talente teilnahmen. Im Rahmen seiner Österreich-Tour zu der ÖTV-Eventserie „Jürgen Melzer on Tour“ war der ehemalige Wimbledon- und US-Open-Doppelsieger zu Gast. Melzer präsentierte sich von Beginn an mit toller, positiver Energie, die sofort auch für die Kinder und Jugendlichen ansteckend war.

Großes Organisationsteam vor Ort

Gespielt wurde auf insgesamt vier Plätzen, wobei Melzer noch von WTV-Kids-Koordinator Stefan Weber, WTV-Jugendkoordinator Christian Storhas und WTV-Turniercoach Max Bodensteiner tatkräftig unterstützt wurde. Ebenfalls vor Ort war ÖTV-Sportsekretärin Tamara Schandl, die dem Ex-Weltranglisten Achten schon bei der gesamten Österreich-Tour als große Hilfe zur Seite gestanden war.

Intensives Training

Nun folgte ein mehr als zwei Stunden andauerndes, intensives Training, wobei Melzer sich für jeden einzelnen Spieler Zeit nahm und immer wieder wertvolle Tipps und Ratschläge geben konnte. Dabei überzeugte sich der ÖTV-Sportdirektor von dem gesamten Schlagrepertoire der Kaderspieler/innen und sorgte mit vielen spielerischen Trainingsmethoden für durchgehend strahlende Gesichter. Besonders auffällig und hilfreich für die Kids war Melzers jahrzehntelange Erfahrung und sein Blick für deren Schläge, der vielen Spielern und Spielerinnen an diesem Tag mit seinen Verbesserungsvorschlägen weiterhalf. Viele träumten am Ende des Tages davon, ebenfalls eine solche Weltklassekarriere einschlagen zu können. So hagelte es nach dem Training Autogrammwünsche an Melzer, die dieser ebenfalls noch erfüllen konnte.

Hier die gesamte WTV-Teilnehmerliste:

Philip Niederle, Petra Reichenbach, Georgina Pustelnik, Isabel Markovic, Kian Kren, Kara Fronek, Julia Ehrenberger, Amelie Markelic, Ricky Kletter, Alexander Maierhofer, Yoann Tretton, Vera Houdek, Clemens Haller, Jan Celiscak, Giorgio Lorenzetti, Ararat Danilyan, Lilia Kotchetkov, Manuel Attwenger.

Die Stimmen zum „Jürgen Melzer on Tour“-Event in Wien:

Jürgen Melzer: „Das war ein toller Tennistag heute mit den WTV-Talenten. Ich habe viel Potential und interessante Spielertypen gesehen. Alle Teilnehmer waren zudem sehr motiviert. Es hat mir auch selbst wieder Spaß gemacht, meine Erfahrungen und Tipps weiterzugeben. Danke auch an Tamara und das WTV-Team um Stefan, Chris und Max, die hier alles toll organisiert haben.“

ÖTV-Sportsekretärin Tamara Schandl: „Es hat alles super gepasst heute. Ich denke, dass wir allesamt einen schönen Nachmittag zusammen hatten. Ich konnte mit vielen Spielern sprechen und in viele lachende Gesichter schauen.“

WTV-Kids-Koordinator Stefan Weber: „Wir konnten heute viele Talente und Eltern auf unserer Anlage Tennis Weber begrüßen. Den Kids hat es extrem Spaß gemacht. Vielen Dank an Jürgen!“

WTV-Jugendkoordinator Christian Storhas: „Viele meiner Kaderspieler haben mir noch auf dem Platz gesagt, wie toll sie dieses Training heute fanden. Auch von den Eltern habe ich sofort am Abend noch Nachrichten bekommen, wie sehr sich alle gefreut haben. Jürgens angenehme Art und sein Umgang mit den Kindern auf dem Platz fand ich beeindruckend. Mir ist positiv aufgefallen, wie motiviert unsere Spieler waren und wie gut sie sich präsentiert haben.“

WTV-Turniercoach Max Bodensteiner: „Solche Erfahrungen sind natürlich für die Kinder Gold wert. Ich habe ebenfalls von Anfang an beobachten können, wie sehr sich alle auf dieses Event gefreut haben. Sie haben sich super aufgewärmt und haben auch auf dem Platz tolle Leistungen gezeigt. Das hat auch Jürgen immer wieder angemerkt. Es war auch schön zu sehen, wie alle hier zusammengeholfen haben, um den Kids einen schönen Tag zu bieten.“

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion