Zum Inhalt springen

BEACHTENNIS TOUR 2008

Das junge Beachtennis-Referat im Österreichischen Tennisverband veranstaltet bereits im zweiten Jahr der offiziellen Einführung dieser Sportart eine Turniertour, die in den Österreichischen Meisterschaften mündet.

Liebe (Beach-)Tennis-SpielerInnen!

Nach den positiven Erfahrungen mit der ersten offiziellen Beachtennis-Veranstaltung in Österreich - den Österreichischen Meisterschaften in St. Pölten - hat das Tennis Austria Beachtennis-Referat beschlossen, heuer eine kleine Tour (3 Turnier-Stationen) zu veranstalten, deren Masters die 2. Österreichischen Meisterschaften im Beachtennis darstellen wird.

  • 1. Turnier: 12. Juli, Sportlounge Anif (Salzburg)
  • 2. Turnier: 19. Juli, Union Klagenfurt (Kärnten)
  • 3. Turnier: 16. August, Bruck/Leitha (Niederösterreich)
  • Masters = Österreichische Meisterschaften:
    24. August, Strandbad Klosterneuburg (Niederösterreich)

Es besteht keine Teilnahmebeschränkung für die 3 Turniere, für die Österreichische Meisterschaften ist lediglich die österreichische Staatsbürgerschaft (oder eine Gleichstellung vom Landesverband) erforderlich.

> Zur Tour-Ausschreibung (PDF)
> Allgemeine Informationen zu Beachtennis

Wir laden alle Tennisspieler sehr herzlich ein, ihre Fähigkeiten auf ungewohntem Terrain und mit ungewohntem Equipment auf die Probe zu stellen. Deshalb: Anmelden, Mitmachen und Sand & Sonne genießen!

Sportliche Grüße
Tennis Austria Beachtennis-Referat

Top Themen der Redaktion

ATP

Eine Sternstunde dauert 167 Minuten

Nach dem Sieg gegen Roger Federer zwang Dominic Thiem Novak Djokovic in die Knie und qualifizierte sich bei den ATP-Finals als Gruppensieger vorzeitig für das Halbfinale. Im bedeutungslosen Match gegen Berrettini war Thiem ohne Chance.

Wochenvorschau

11. - 17. November 2019

Kalenderwoche 46: Wer? Wann? Wo?

David Pichler bestreitet im indischen Pune sein erstes Challenger-Turnier in dieser Saison.

Schubert und Zlatanovic schaffen das Double!

Seefeld in Tirol. Beim 2. Turnier des DAJOHA Wintercups powered by Zipfer, sicherten sich vergangenes Wochenende nun schon zum zweiten Mal in Folge die Salzburgerin Tijana Zlatanovic und der Tiroler Julian Schubert den Titel.