Zum Inhalt springen

ITF

Barbara Haas triumphiert in Prag

Die als Nummer 1 gesetzte Österreicherin wurde der Favoritenrolle gerecht und holte beim mit 25.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier in Prag ihren zweiten Saisontitel.

©GEPA-Pictures

Barbara Haas ist endgültig auf die Überholspur eingebogen. Die 23-jährige Oberösterreicherin besiegte im Finale des ITF-Turniers in Prag die Deutsche Julyette Maria Josephine Steur 7:5, 4:6, 6:0 und feierte damit den 14. Turniersieg auf der ITF-Tour. Den größten Erfolg hatte Haas heuer mit dem Triumph beim 60.000-Dollar-Event in Hechingen gefeiert.

Im WTA-Ranking rückt die Fed-Cup-Spielerin auf Platz 142 vor.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.

ITF

Verpatzter Start ins Tennisjahr

Barbara Haas (Bild) und Julia Grabher verloren ebenso in der ersten Quali-Runde für die Australian Open wie Jurij Rodionov und Sebastian Ofner.