Zum Inhalt springen

WTA

Barbara Haas steigt ins Linzer Turnier ein

Die 21-jährige Oberösterreicherin ist die einzige rot-weiß-rote Hoffnung beim "Upper Austria Ladies Linz". Gegnerin ist die Deutsche Witthöft.

©GEPA-Pictures

Zu einem österreichisch-deutschen Duell kommt es am Mittwoch ab 16 Uhr in der ersten Runde des WTA-Turniers "Upper Austria Ladies Linz." Lokalmatadorin Barbara Haas, 21, trifft auf Carina Witthöft, 22. Haas blickt dem Kräftemessen optimistisch entgegen. "Ich wohne in Linz, trainiere in Linz, meine Familie und Freunde schauen zu. Mehr Heimturnier geht gar nicht, ich freue mich unheimlich", sagt die rot-weiß-rote Nummer 1. Witthöft kenne sie schon von Jugend an. "Sie hat ein sehr aggressives Grundlinienspiel, die Aufgabe ist nicht leicht. Aber es gibt hier überhaupt keine leichte Aufgabe."

Am Dienstag wärmte sich die Oberösterreicherin an der Seite der Schweizerin Belinda Bencic für den Einzelbewerb auf. Haas und Bencic, die zum letzten Mal als Zwölfjährige miteinander ein Doppel gebildet hatten, verloren gegen Kirsten Flipkens/Demi Schuurs (Bel/Nl) mit 7:6, 4:6, 3:10.

Für Monica Puig, die Olympiasiegerin von 2016, war schon in der ersten Runde des Linzer Damentennis-Klassikers Endstation. Die 24-Jährige aus Puerto Rico unterlag der gleichaltrigen Kroatin Ajla Tomljanovic 6:3, 4:6, 1:6.

Turnierbotschafterin Barbara Schett ist begeistert von der "brutalen Dichte", die bei der Premiere des "Upper Austria Ladies Linz" herrscht. "Jede kann jede schlagen, es gibt keine Favoritin auf den Turnersieg", sagte Österreichs einstige Weltklassespielerin.

Top Themen der Redaktion

TurniereVerbands-Info

Startschuss zur ÖTV Challenge Series

Nach der Absage aller ATP-, WTA- und ITF-Turniere bis Ende Juli gibt der Tennisverband den österreichischen Spielern die Möglichkeit, Turniererfahrung zu sammeln. Gespielt wird seit Montag in Neudörfl. Laola1 streamt live.

Allgemeine KlasseTurniere

Zweiter Meistertitel für Novak und Grabher

Im Finale der ADMIRAL Staatsmeisterschaften setzten sich die Favoriten durch: Novak besiegte Ofner nach einem sehenswertem Fight, Grabher schlug Kraus.

Allgemeine KlasseTurniere

Oberpullendorf hat sein Traumfinale

Bei den ADMIRAL Staatsmeisterschaften duellieren sich Dennis Novak und Sebastian Ofner um den Titel. Im Damen-Finale matchen sich Julia Grabher und Sinja Kraus.