WTA

Barbara Haas spielt bei den US Open

Der Weg der 20-jährigen Oberösterreicherin geht weiter nach oben. Zum ersten Mal erreichte der Schützling von Jürgen Waber den Hauptbewerb eines Grand-Slam-Turniers.

Nachdem sie in den Qualifikations-Finali in Paris und Wimbledon gescheitert war, erreichte  Barbara Haas in New York zum ersten Mal in ihrem 20-jährigen Leben den Hauptbewerb eines Grand-Slam-Turniers. Die Oberösterreicherin (WTA 140) schlug die Slowakin Jana Cepelova (WTA 118), die vor zwei Jahren bereits die Nr. 50 der WTA-Welt gewesen war, nach nur 1:18 Stunden mit 6:2, 6:4. Haas wird der einzige weibliche Beitrag in Flushing Meadows sein, bei den Herren beginnt Dominic Thiem gegen den Australier John Millman. Jürgen Melzer schied in der 2. Runde der Qualifikation aus.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

2. und 3. Februar 2018

Davis Cup gegen Weißrussland in St. Pölten

Erstmals spielt die Tennis-Nationalmannschaft in der niederösterreichischen Landeshauptstadt. Es sieht gut aus, dass Dominic Thiem mit von der Partie ist.

Wochenvorschau

20. - 26. November 2017

Kalenderwoche 47: Wer? Wann? Wo?

Anna Gröss hat sich beim Junioren-Turnier in Marburg erfolgreich durch die Qualifikation gespielt.

ATP

Der Urlaub kann beginnen

Dominic Thiem ist bei den ATP-Finals gegen Goffin chancenlos und verpasst den Einzug ins Semifinale. Somit ist für den 24-Jährigen ein erfolgreiches Tennis-Jahr zu Ende.