Zum Inhalt springen

WTA

Barbara Haas gewinnt erstes Match auf WTA-Ebene

Unmittelbar nach ihrer Finalteilnahme im Challenger von Versmold (GER) gewann Barbara in Gstaad in der ersten Runde!

Nachdem sie am vergangenen Sonntag das Finale des 60.000 $ Challengers in  Versmold (GER) erreicht hatte, errang sie am Dienstag, ohne Zeit zur Umstellung auf die Höhenlage gehabt zu haben, erstmals in ihrer jungen Karriere einen Sieg im Hauptbewerb auf höchster Ebene, der WTA Tour, in Gstaad gegen die türkische Aufsteigerin des Jahres, Eraydin Basak, mit 6:4, 4:6, 7:6 (3). Nach den so knappen und unglücklichen Niederlagen vor 2 Jahren in Bad Gastein und letztes Jahr bei den US Open, ist ihr endlich ein Sieg geglückt! Herzliche Gratulation!

Ihre Zweitrundengegnerin ist die Nummer 5 des Turniers, Johanna Larsson (SWE).

Top Themen der Redaktion

ÖTV Events

Lucas Miedler ist Hallenmeister 2019

Der 22-Jährige setzte sich in Wolfsberg gegen Jurij Rodionov im Finale mit 6:3, 6:7, 6:3 durch. Bei den Damen gewann die routinierte Betina Stummer gegen die 18-jährige Arabella Koller.

ÖTV Events

Das programmierte Finale in Wolfsberg

Jurij Rodionov und Lucas Miedler matchen sich am Samstag um den Titel bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften in Wolfsberg. Das Damen-Finale bestreiten Betina Stummer und Arabella Koller.