Zum Inhalt springen

BANGKOK: HOFMANOVA ERST IM FINALE GESCHLAGEN

Beim ITF Kat 1 Turnier in Bangkok konnte die junge Burgenländerin erst im Finale gestoppt werden und ist somit erstmals Nummer 35 der ITF Jugendweltrangliste!

Niki Hofmanova (ITF 69) gewann im u18 Bewerb des Kat 1 Turniers in Hongkong ein Match nach dem anderen. In Runde 1 besiegte die 15jährige Chen Astrugo (ISR / ITF 267) in drei Sätzen mit 3/6 6/2 6/4. Auch ihre nächste Gegnerin, Marija Malkhasyan (UKR / ITF 110) konnte Hofmanova mit 6/1 3/6 6/3 besiegen.

Mit einem 6/3 6/1 fertigte Hofmanova die an 2 gesetzte Maya Gaverova (RUS / ITF 57) ab und setzte sich auch im Halbfinale sicher mit 6/4 6/3 gegen Waratchays Wongetanchai (THA / ITF 98 durch. Im Finale musste sie aber die Überlegenheit der an 1 gesetzte Kristina Antoniychuk (UKR / ITF 34) mit 3/6 1/6 anerkennen, steigerte sich aber im ITF Ranking erstmals auf Nummer 35 der Welt!

tp

Fotoquelle: www.nikihofmanova.at

Top Themen der Redaktion

Senioren

ÖTV Seniors Trophy powered by Dunlop

Die Serie startet Ende April in Pregarten und umfasst heuer zehn Turniere. ÖTV-Referent Edi Glasner möchte einige Neuerungen einführen.