Zum Inhalt springen

BANDER SERI BEGAWAN: ERFOLG AUF DER INSEL FÜR JULIA DINHOF

Beim 39th Brunei ITF Junior Circuit in Brunei erreichte Julia Dinhof (Bild) ohne Satzverlust die Runde der letzten vier. Erst dort unterlag sie der Japanerin Kanami Tsuij in zwei Sätzen.

Souverän ins Halbfinale
(13.3.2009)
Kein schlechter Tag für Julia Dinhof, dieser Freitag, der 13. Beim 39th Brunei ITF Junior Circuit im Sultanat Brunei auf der Insel Borneo erreichte die an Nummer 2 gesetzte Wienerin souverän das Halbfinale des ITF Kat. 4-Events. Erst dort unterlag sie der an Nummer 11 gesetzten Japanerin Kanami Tsuij 4:6, 3:6. Bis dahin hatte die 14-Jährige im Verlauf des gesamten Turniers keinen einzigen Satz abgeben müssen: Nach einem Freilos in der ersten Runde fertigte Dinhof in der zweiten Runde Haine Ogata (JPN) mit 6:0, 6:1 ab, das gleiche Resultat musste im Achtelfinale Chlo Wee Tan (MAS) akzeptieren, und im Viertelfinale war auch die Australierin Nicole Hoynaski keine allzu hohe Hürde - Dinhof siegte 6:3, 6:2.

wowo


Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

Turniere

Die Profis servieren wieder

Bei den „Generali Austrian Pro Series“ in der Südstadt, einem Einladungsturnier ohne Zuschauer, ließ der Weltranglisten-Dritte Dominic Thiem Lucas Miedler keine Chance. Altmeister Jürgen Melzer besiegte den aufstrebenden Jurij Rodionov.

Allgemeine KlasseBundesliga

31 Teams am Start - die Termine sind online

An der ÖTV-Bundesliga 2020 werden insgesamt 31 Vereine teilnehmen. Das sind um sieben weniger als im Vorjahr. Vom Corona-Transferfenster profitierten Julia Grabher, Tamira Paszek, Martin Fischer und Christopher Kas.