Zum Inhalt springen

BAMBINI-TURNIER IN KUFSTEIN

Die österreichischen Teilnehmer am 35. "Generali Bambini" (U 14, U 12)in Kufstein sind weiter gut im Rennen, auch wenn unsere "Streitmacht" vor allem bei den Mädchen schon dezimiert wurde...

Burschen U 14:
Fünf Österreicher stehen im Achtelfinale, darunter zwei Ungesetzte:
Lucas Hejhal (OÖ) bewies neuerlich, dass mit ihm wieder zu rechnen ist. Er schlug Marco Scheuble (SUI) 6:4, 6:2 und Sandro Ehrat (SUI, Nr. 4 !) 6:4, 6:3. Martin Brunner (ST) gewann gegen Martin Prikryl (CZE) 6:4, 7:6 und gegen den Deutschen Jan Henrik Matthes, der den auf 8 gesetzten Christoph Lang besiegt hatte, 6:3, 6:4.
Die Zweirundenergebnisse der gesetzten Österreicher:
Dominik Wirlend (OÖ, 2) - Kevin Krawietz (GER) 6:2, 6:4
Max Neuchrist (W, 3) - Lukas Vrnak (CZE) 6:2, 6:1
Sam Weissborn (NÖ, 5) - Manuel Sanchez-Montemayor (MEX) 6:4, 4:6, 4:6
Hanspeter Erharter (T, 12) - Dominik Winninger (NÖ, WC) 6:4, 6:4
Ricardo Bellotti (NÖ, 15) - Giovanni Bottai (ITA) 3:6, 1:6.

Mädchen U 14: fünf noch im Bewerb
Natascha Bredl (W, 5) besiegte Simone Messner (ITA) 6:1, 6:4 und erreichte dann mit 6:4, 6:4 gegen Bianca Botto aus Peru als Erste das Achtelfinale.
Erstrundenresultate:
Isabella Reibmayr (T, 10) - Lucie Kovarcikova (SVK) 6:3, 6:0
Christina Mathis (V, 14) - Zsofia Miko (HUN) 1:6, 2:6
Lisa Moser (ST) - Janine Sutter (SUI) 7:5, 6:0
Anna Walch (T) - Verena Lukas (GER) 6:3, 0:6, 6:4
Raphaela Zotter (ST) - Giulia Bruschi (ITA) 6:2, 6:3
Julia Stamatova (T, Jahrgang 93) - Elisa Brentino (ITA, 91) 6:7, 6:7
Laura Stoiber (OÖ) - Natalia Orafcova (SVK) 5:7, 4:6.

Buben U 12:
13 österreichische Erstrundensieger in der zweiten Vorrundenphase.
Andreas Hametner (OÖ) - Marcon Sedky (EGY) 6:3, 6:2
Linus Erhart (V, Jahrgang 94!) - Niclas Delwing (SUI) 6:0, 6:1
Felix Fein (OÖ) - Vittorio Chioffi (ITA) 6:2, 6:0
Dennis Novak (B) - Ashley Bocco (ITA) 6:1, 6:1
Wolfgang Obersamer (S) - Kristian Cazzaro (ITA) 6:3, 6:1
Marcel Hartwiger (V) - Michael Cerny (S) 6:1, 6:0
Stephan Stolz (S, 94) - Kristian Perinti (ITA) 6:1, 6:4
Fabian Kostrohn (NÖ) - Jacob Nicolussi (ITA) 6:1, 6:0
Thomas Fischer (NÖ) - Amadeo Guidi (ITA) 7:6, 6:2
Alexander Grabher (V) - Thomas Hechensteiner (T) 6:0, 6:0
Udo Dietrich (NÖ) - Matteo Franforte (ITA) 6:0, 6:0
Jakob Zöchling (NÖ) - Timo Kranz (SUI) 6:3, 6:2
Niki Redl (W) - Christian Kostic (T) 6:1, 6:2.

Mädchen U 12:
Lena Schachinger (NÖ, Nr. 6) hat mit dem 6:1, 6:1-Sieg über Melissa Missaglia (ITA) schon das Achtelfinale ereicht.
Die topgesetzte Julia Dinhof (W) unterlag in der zweiten Runde Ecaterina Oproiu (ROM) 3:6, 4:6 und Lisa Wegmair (T) verlor gegen Fabienne Teysseire (SUI) 1:6, 1:6.
In der ersten Runde siegte Lisa Reichel (W, 3) über Federica Cucca (ITA) 6:3, 6:2. Ausgeschieden sind u.a. Magdalena Auer (NÖ, 2) mit 3:6, 4:6 gegen Romilda Zitarosa (ITA), Anna Maria Heil (ST, 7) mit 6:7, 0:6 gegen Isla Brock (GER) und Nadine Mathis (V, Jahrgang 94) nach hartem Kampf gegen die Nummer 14, Andrea Pavlovic (SCG), mit 3:6, 6:2, 4:6.

fk

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.