Zum Inhalt springen

BAD WALTERSDORF: ÖSTERREICHISCHE HALLENMEISTERSCHAFTEN - JUNGTALENT MOSER GEGEN NACHWUCHSTALENT THIEM

Bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften kommt es im Viertelfinale zum spannenden Duell zwischen Niki Moser und dem um drei Jahre jüngeren Dominic Thiem (Bild). Im Mädchenbewerb trifft Titelverteidigerin Daniela Kix auf Lisa Reichmann.



ÖSTERREICHISCHE HALLEN-MEISTERSCHAFTEN (AK)



24.2.2011

MOSER VS. THIEM.
Tag 2 der Österreichischen Hallenmeisterschaften in Bad Waltersdorf: Ohne Probleme setzten sich im Achtelfinale die Nummer 1 des Bewerbs, Niki Moser (6:2, 6:1 gegen Patrick Linke/STV), und Dominic Thiem (NÖTV/6:2, 6:4 gegen Bertram Steinberger) über ihre Gegner hinweg. Im Viertelfinale kommt es damit zum spannenden Duell zweier Nachwuchstalente - Moser (20 Jahre, ATP 413) gegen Thiem (17 Jahre, ITF 2). In Richtung Titelverteidigung ist auch Christian Kloimüller (NÖTV) bis dato erfolgreich unterwegs: Im Achtelfinale eliminierte er Markus Weiglhofer (STTV) mit 6:3, 6:0 und trifft nun in der Runde der letzten acht auf Dominic Hejhal (OÖTV), der Michael Eibl (STTV) mit 6:2, 6:1 besiegte. In der unteren Rasterhälfte matchen sich Jungvater Mario Haider-Maurer (TTV, 6:2, 7:5 gegen David Pamminger/OÖTV) und Tristan-Samuel Weissborn (NÖTV, 6:4, 6:1 gegen Patrick Telawetz/STV) bzw. Patrick Schmölzer (STTV, 7:6, 6:4 gegen Manuel Pröll/OÖTV) und Stefan Hirn (NÖTV, 62, 6:2 gegen Patrick Ofner/KTV) um die restlichen beiden Semifinalplätze. Die Viertelfinal-Partien im Mädchenbewerb: Janina Toljan (OÖTV) - Stefanie Hirsch (NÖTV), Marion Walter (OÖTV) - Pia König (NÖTV), Lisa Reichmann (WTV) - Daniela Kix (WTV), Iris Khanna (TTV) - Barbara Hellwig (NÖTV).

»Verwandte Artikel «

23.2.2011: FAVORITENSIEGE MIT EINEM HAUCH VON ÜBERRASCHUNGEN

15.2.2011 / 19.2.2011: TITELVERTEIDIGUNG? PLUS: DIE SETZLISTEN


Top Themen der Redaktion

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Verbands-Info

Alles Gute, Peter Feigl!

Der ehemalige Superstar der rotweißroten Tennis-Szene begeht heute den 70-er. Im Lockdown. Den Spaß will er sich trotzdem nicht vergehen lassen.

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.