Zum Inhalt springen

BAD GASTEIN: DIE ÖSTERREICHISCHEN CLUBMEISTER 2007 SIND ERMITTELT

Im Rahmen des "Gastein Ladies 2007" und der Junioren Europameisterschaften U18 in Bad Gastein, wurden in tollen Bewerben die Österreichischen Clubmeister 2007 ermittelt! Tennisaustria hat alle Resultate und Infos zum Event!

Das sind die Österreichischen Clubmeister 2007
Im Rahmen des großartigen Tennisfestes im Gasteinertal, wurden die Österreichischen Clubmeister gekürt. 50 Clubmeister aus 8 Bundesländern spielten in je 4 Spielstärkekategorien bei Damen und Herren den Sieger aus. Nach insgesamt 56 Matches standen die Sieger fest. 15 Matches wurden erst im Champions Tie Break entschieden. Der würde Lohn für die Österreichischen Clubmeister war die Ehrung im Rahmen der WTA-Siegerehrung am Center Court nach dem Finale Schiavone-Meusburger.

Hier die Ehrentafel:
D1: Pesjak-Pircher Doris (T)
D2: Schulz Birgit (S)
D3: Ringler Sandra (T)
D4: Lackstätter Anni (T)
H1: Ferdik Manuel (T)
H2: Gumhold Harald (St)
H3: Patschg Luca (K)
H4: Tischler Gernot (K)

Gespielt wurde neben dem Poserplatz des TC Bad Gastein (Herzlichen Dank an das Team rund um Günther Weinknecht und Karl Gasser), auch auf den Plätzen des Europäischen Hofes. Der unnachgiebige Regen, der die Veranstalter schon die ganze Woche über gequält hatte, machte auch vor dem Clubmeisterbewerb nicht Halt. Deshalb wurde auch zusätzlich in 2 Hallen gespielt.

Hier noch einige Highlights, die den Teilnehmern sicher in Erinnerung bleiben werden:
- am Samstag Abend stieg am Poserplatz die Ehrung aller Clubmeister unter der Anwesenheit der Turnierbotschafterin Judith Wiesner-Floimair
- am Sonntag Vormittag spielten Maria Strobl (B) und Marina Thaller (K) ihr Match unmittelbar neben Francesca Schiavone, die sich auf das Finale vorbereitete
- Anela Djuhic und Agnes Oss spielten ihr Match in Sonngastein bis nach 23 Uhr (75 75)
- die Teilnahme an der WTA-Siegerehrung für die 8 Österreichischen Clubmeister
- viele enge Matches gegen spätere Titelträger

In einem ersten Resümee zwischen P.M. Reichel und Manfred Schmöller, Breitensport Tennis Austria wurde vereinbart, diesen Bewerb in Blickrichtung 2008 noch weiter aufzuwerten. Startpunkt dafür ist die Professionalisierung aller 9 Bundesländerturniere, die von Manfred Schmöller selbst organisiert und durchgeführt werden. (1. fixer Termin: Salzburger Clubmeister, 29./30.9. im Freizeitcenter Köstendorf). Mit diesen 9 Turnieren soll allen (pot.) Teilnehmern großer Gusto auf das Turnier um den „Österreichischen Clubmeister 2008“ in Bad Gastein gemacht werden.

Liebe Clubmeister 2007 (und solche, die es noch werden wollen).
See U Bad Gastein 2008.


Link zu http://www.tennisaustria.at/1257,,,2.html


bh

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie nimmer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.

ATP

Eine legendäre Leistung, die unbelohnt blieb

Nach tollen Partien bei den ATP-Finals in London mussten sich Jürgen Melzer und Partner Roger-Vasselin im Champions-Tiebreak des Endspiels dem Duo Koolhof/Mektic mit 5:10 beugen. Für Melzer war es das letzte Match auf ATP-Ebene.