Zum Inhalt springen

ATP

BA-CA: FINALE LJUBICIC - FERRERO

Nach zwei hochklassigen Partien in der Vorschlussrunde stehen die Finalisten der 20. BA-CA-Trophy in der Wiener Stadthalle fest. Nach den bisherigen Leistungen von Ivan Lubicic und Juan Carlos Ferrero kann es ein ganz großes Endspiel werden, des Jubiläumsturniers würdig.

Der Kroate, auf 4 gesetzt, wirkte beim 7:6, 6:4 gegen Tommy Robredo (ESP 5) nicht mehr ganz taufrisch, hat er doch in der Vorwoche in Metz triumphiert. Aber mit seinem mächtigen Aufschlag wird er auch für Spaniens frühere Nummer 1 der Welt ein ganz schwerer Gegner.
Ferrero (Nr. 7) wiederum topfit; er bot gegen Radek Stepanek (CZE, Nr. 3) eine ganz starke Leistung und siegte 7:6, 6:3.

Das Endspiel (best of five) wird Sonntag um 13.50 Uhr beginnen.
Anschließend das Doppelfinale, das ebenfalls großes Tennis verspricht, wenn einander zwei Spezialisten-Paare gegenüberstehen. Mark Knowles (BAH) und Daniel Nestor (CDN), Nr. 1, haben im Semifinale gegen Cyril Suk und Pavel Vizner (CZE, Nr. 3) 5:4, 5:1 gewonnen. Ihre Gegner werden die beiden Israelis Jonathan Erlich und Andy Ram sein, die gegen Gaston Etlis / Martin Rodriguez (ARG) mit 5:3, 2:5, 5:3 erfolgreich blieben.

fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…