Zum Inhalt springen

Bundesliga

Ausschreibung für das Final2

Im Anhang befindet sich die offizielle Ausschreibung für die Ausrichtung des Final2 für Damen und Herren am 15. August 2020.

Im Vorjahr holten Dennis Novak und Lucas Miedler auf der Anlage des WAC mit Irdning den Titel. ©GEPA-Pictures | GEPA pictures/ Christian Ort

Liebe Bundesligavereine!

Wir suchen mit dieser Ausschreibung den Ausrichter des Final2 der Damen- und Herren- Bundesliga 2020.

Coronabedingt wird das gemeinsame Final2 am Samstag, den 15. August, bevorzugt auf der Anlage eines beteiligten Vereines ausgetragen – dies ist aber als Voraussetzung nicht zwingend erforderlich.

Für die Durchführung erforderlich sind zumindest 6 Freiplätze (Sand) und 4 Hallenplätze als Schlechtwetteralternative.

Der vorläufig geplante Zeit- und Spielplan (Freiluft):

  • 11:00 Uhr Spielbeginn: Einzelspiele Nr. 2, 3 und 4
  • Followed by: Nr. 1, 5 und (nur bei den Herren) 6
  • Not before 15:00 Uhr: Doppelspiele

Wenn Ihr Interesse an der Ausrichtung dieses Top-Events habt, richtet Eure Bewerbung bitte bis spätestens 20. Juli 2020 an die ÖTV Tennis Bundesliga (bundesliga@oetv.at). Das Formular und nähere Infos finden Sie unten als Download.

Der ÖTV entscheidet bis spätestens 24. Juli 2020 gemäß DFB § 7.2. über die Vergabe. Infrastruktur, wie Plätze, Halle(n), Hotels in der Nähe aber auch der wirtschaftliche Aspekt werden bei diesem transparenten Vergabeverfahren entscheiden. (z.B.: freiwillige teilweise oder gänzliche Übernahme von Nächtigungs- und Verpflegungskosten etc.).

Zu Eurer Information: Der ÖTV ist in engem Kontakt mit dem ORF. Die Chancen für eine ORF-Kooperation stehen gut.

Mit sportlichen Grüßen vom gesamten ÖTV Bundesliga-Wettspielausschuss,

Günter Kurz – Stefan Hirn – Jörg Lang

Top Themen der Redaktion

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Verbands-Info

Alles Gute, Peter Feigl!

Der ehemalige Superstar der rotweißroten Tennis-Szene begeht heute den 70-er. Im Lockdown. Den Spaß will er sich trotzdem nicht vergehen lassen.

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.