Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Aufschlag zu den ÖTV-Jugendmeisterschaften 2017

Die Talenteschau hat begonnen: Bis 26. August ermitteln die Nachwuchsspieler der Klassen U12, U14 und U16 auf der Anlage des WAC die diesjährigen Titelträger.

Der Steirer Sebastian Sorger serviert in der Klasse U12 als Nummer 1. ©GEPA-Pictures

Die ÖTV-Jugendmeisterschaften 2017 in den Klassen U12, U14 und U16 finden heuer von 21. bis 27. 8. auf der Anlage des WAC statt. Die Jugendlichen dürfen nur in ihrer Altersklasse antreten. U10 Spielerinnen und -Spieler sind bei Österreichische Jugendmeisterschaften deshalb nicht teilnahmeberechtigt. 145 Burschen und 100 Mädchen haben für die Einzelbewerbe genannt. Highlight abseits des Courts ist die Players Party am 23. August, zu der alle Teilnehmer herzlich eingeladen sind.

Spielplan und Ergebnisse

Während der Hauptbewerbe wird ein Livescoring zur Verfügung stehen.

Hauptbewerb: 32-Raster (24 direkt zugelassen + 8 Qualifikaten).
Qualifikation: 32-Raster mit 8 Qualifikanten für Hauptbewerb.

Spielplan

Montag, 21.08.2017
Qualifikation Burschen (U12/U14/U16)

Dienstag, 22.08.2017
Qualifikation Mädchen (U12/U14/U16)
1. Runde Burschen (U12/U14/U16)
Doppel

Mittwoch, 23.08.2017
1. Runde Mädchen (U12/U14/U16)
2. Runde Burschen (U12/U14/U16)
Doppel

Players Party

Donnerstag, 24.08.2017
2. Runde Mädchen (U12/U14/U16)
1/4 Finale Burschen (U12/U14/U16)
Doppel

Freitag, 25.08.2017
1/4 Finale Mädchen (U12/U14/U16)
Semifinale & Finale Burschen (U12/U14/U16)
Doppel

Samstag, 26.08.2017
Semifinale & Finale Mädchen (U12/U14/U16)

Sonntag, 27.08.2017
Ersatztag

Turnier-Infos und Ausschreibung

  • Termin: Montag, 21. bis Sonntag, 27.8.2017
  • Nennschluss: Montag, 14.8.2017 - 23:59 Uhr
  • Veranstalter: WAC - Wiener Athletiksport Club
  • Ort: WAC, Rustenschacherallee 9, 1020 Wien
  • Gesamtorganisation: Wiener Athletiksport Club
  • Turnierleiter: Markus Pingitzer
  • Turnier-Telefon: 0650/338 67 13
  • Oberschiedsrichter: Ewald Spatt
  • Bewerbe: Mädchen & Burschen Einzel und Doppel
  • Altersklassen: U12 (2005 & 2006), U14 (2003 & 2004) und U16 (2001 & 2002)
  • Nenngeld: Einzel €25,- und Doppel €10,- pro Teilnehmer
  • Zulassungskriterien: Es sind nur österreichische Staatsbürger zugelassen.
  • Auslosung: Freitag, 18.8.2017
  • Zeitplan: ab Samstag, 19.8.2017
  • Wild-Cards: keine
  • Bälle: HEAD ATP
  • Freiplätze: Wiener Athletiksport Club, bis zu 16 Sandplätze
  • Hallenplätze: Vienna Sporthotel, Baumgasse 83, 1030 Wien (Offizielles Turnierhotel inkl. kostenloser Trainingsmöglichkeit für Gäste!)
  • Spielerabend: Mittwoch, 23.8. ab 18 Uhr beim Wiener Athletiksport Club
  • Parkmöglichkeit: Beim Veranstaltungsort in der Rustenschacherallee wird eine Parkzone eingerichtet. Die benötigte kostenlose Parkkarte bitte bei der Turnierleitung abholen.
  • Bespannservice: Beim Turnierort - Tennis Stramitzer
  • Unterkunftempfehlung:
    Offizielles Spielerhotel - Vienna Sporthotel
    Baumgasse 83, 1030 Wien, Telefon: 01/79 88 201-0
    Internet: www.vienna-sporthotel.at
    Teilnehmer der Österreichischen Meisterschaften können sämtliche Einrichtungen des Vienna Sporthotel kostenlos nutzen - wie zB Tennisanlage, Pool, Fitness, Sauna.
    Bei der Buchung den Hinweis "Tennismeisterschaften" nennen.

 

Top Themen der Redaktion

ATP

Der erste Schritt ist getan

9500 Zuschauer durften in der Stadthalle miterleben, wie der Weltranglisten-Fünfte Dominic Thiem den zweifachen Wien-Sieger Jo-Wilfried Tsonga 6:4, 7:6 besiegte. Achtelfinalgegner am Donnerstag ist Fernando Verdasco.

Wochenvorschau

21. - 27. Oktober 2019

Kalenderwoche 43: Wer? Wann? Wo?

Seefeld-Halbfinalistin Nina Plihal will in dieser Woche in Dornbirn noch höher hinaus.

ATP

Schweres Los für die Nummer 1

Dominic Thiem startet bei den Erste Bank Open gegen Jo-Wilfried Tsonga. Dennis Novak trifft auf Gael Monfils. Drei Österreicher sind in der Qualifikation ausgeschieden.