Auch im Ausland zählt jedes Spiel!

Sich bei Urlaubsfeeling im ITN-Ranking verbessern ist heuer erstmals im Mai möglich: Das erste Zischka ITN Turnier 2014 powered by HEAD findet von 4. bis 7. Mai 2014 in Lanterna/Porec (Istrien) statt.


Mehr als 60.000 ÖsterreicherInnen verfügen bereits über eine offizielle International Tennis Number (ITN) zwischen 1,0 (Weltklasse) und 10,0 (Anfänger). Das Motto "Jedes Spiel zählt" gilt aber nicht "nur" in Österreich sondern auch im Ausland: Zischka Tenniscamps, Sponsor von ITN Austria, organisiert diese Spielstärkegrad-Turniere 2014 auch Slowenien und Kroatien. "Diese Turniere boomen bereits in ganz Österreich", so Hannes Zischka, "weil man sinnvolle Matches gegen annähernd gleich starke Gegner bestreiten und sich dabei auch in der Rangliste nach oben spielen kann." Das erste Zischka ITN Turnier 2014 powered by HEAD (Damen und Herreneinzel, ITN zwischen 5,0 und 8,5 ) findet von 4. bis 7. Mai 2014 in in Lanterna/Porec (Istrien) statt. Das Nenngeld für mindestens drei Matches und unbegrenztes Freispiel beträgt 49 Euro. Dieser Preis gilt in Verbindung mit der Hotelbuchung bei Zischka Sportreisen: 3 Nächte pro Person kosten im ****Valamar Club Tamaris (mit 27 Sandplätzen!) auf Basis All Inclusive Light ab 165 Euro im Doppelzimmer mit Balkon.

Weitere Informationen
Zischka Tenniscamps | Website

Top Themen der Redaktion

ÖTV Events

23. September 2017

Jürgen Melzer beim Tag des Sports

Das Areal rund um das Ernst-Happel-Stadion wurde von 400.000 Menschen in den größten Sportplatz Österreichs verwandelt. Der ÖTV war mit zahlreichen Aktivitäten vertreten.

Davis Cup

Ein Wiedersehen mit Weißrussland

Das österreichische Team kann von 2. bis 4. Februar 2018 in einem Heimspiel Revanche für die diesjährige Niederlage in Minsk nehmen. Zweitrundengegner wäre Russland, auswärts.

WTA

7. - 15. Oktober 2017

Weltklasse-Tennis in Linz

Mit Titelverteidigerin Dominika Cibulkova und French-Open-Sensationssiegerin Jelena Ostapenko kommen zwei Top-Ten-Spielerinnen zum „Upper Austria Ladies Linz“.