Zum Inhalt springen

ANTALYA: WELTMEISTERTITEL FÜR ÖSTERREICHS SUPERSENIOREN

Bei den Team World Championships der Supersenioren in Antalya, sicherten sich die Herren im 65+ und 80+ Teambewerb die Weltmeistertitel!

Weltmeistertitel Nummmer 1 für Österreichs 65+ Team
Im Club Ali Bey in Belek-Antalya fand vom 23.-28. Oktober die Teamweltmeisterschaft der Supersenioren statt und das ÖTV-Team rund um Österreichs Nummer 1 Peter Pokorny, sicherte sich mit einem überzeugenden 3:0 Erfolg im Finale über den Erzrivalen Deutschland den Team-Weltmeistertitel oder auch den sogenannten Britannia Cup. Im ersten Einzel zeigte Österreichs Nummer 2 Peter Kruck seine Kämpferqualitäten und legte mit dem 3/6 7/6 6/2 Erfolg über den Deutschen Bodo Nitsche den Grundstein zum Triumph. Im zweiten Einzel siegte Peter Pokorny gegen Harald Elschenbroich mit 6/1 7/5. Das bedeutungslose Doppel wurde nicht mehr ausgetragen. In den Matches davor besiegten das ÖTV-Team die Iren, Schweden und Holländer mit 3:0, die Argentinier und Amerikaner mit 2:1.

Weltmeistertitel Nummmer 2 für Österreichs 80+ Team
Ebenfalls erfolgreich waren die ältesten ÖTV-Teilnehmer auf der Anlage des Club Ali Bey in Managvat-Antalya, im Gardnar Mulloy Cup. Gegen 8 weitere Teams aus der ganzen Welt, setzten sich Oskar Jirkovsky und Laci Legenstein im Finale gegen das US-Team mit 2:1 durch. Zunächst verlor Österreichs Nummer 2 Oskar Jirkovsky, gegen Anthony Franco klar mit 2/6 0/6, doch danach sorgte Österreichs Nummer 1 Laci Legenstein, mit einem 6/0 6/2 Erfolg über Graydon Nichols für den 1:1 Ausgleich. Das Doppel musste die Entscheidung bringen und Legenstein/Jirkovsky siegten gegen Franco/Nichols mit 6/0 7/6. Zuvor besiegte das ÖTV-Team in den Spielen der Gruppe 1, die Teams aus Holland, England und Frankreich jeweils mit 3:0!


bh

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseBundesliga

Aufschlag zur Bundesliga-Saison 2019

Am Samstag starten die Mannschaftsmeisterschaften. Die Staatsmeistertitel werden im Herbst im Final-Four-Turnier vergeben. Bei den Herren wird der Sieg wohl über Titelverteidiger Irdning führen.