Zum Inhalt springen

ANTALYA: WELTMEISTERTITEL FÜR ÖSTERREICHS SUPERSENIOREN

Bei den Team World Championships der Supersenioren in Antalya, sicherten sich die Herren im 65+ und 80+ Teambewerb die Weltmeistertitel!

Weltmeistertitel Nummmer 1 für Österreichs 65+ Team
Im Club Ali Bey in Belek-Antalya fand vom 23.-28. Oktober die Teamweltmeisterschaft der Supersenioren statt und das ÖTV-Team rund um Österreichs Nummer 1 Peter Pokorny, sicherte sich mit einem überzeugenden 3:0 Erfolg im Finale über den Erzrivalen Deutschland den Team-Weltmeistertitel oder auch den sogenannten Britannia Cup. Im ersten Einzel zeigte Österreichs Nummer 2 Peter Kruck seine Kämpferqualitäten und legte mit dem 3/6 7/6 6/2 Erfolg über den Deutschen Bodo Nitsche den Grundstein zum Triumph. Im zweiten Einzel siegte Peter Pokorny gegen Harald Elschenbroich mit 6/1 7/5. Das bedeutungslose Doppel wurde nicht mehr ausgetragen. In den Matches davor besiegten das ÖTV-Team die Iren, Schweden und Holländer mit 3:0, die Argentinier und Amerikaner mit 2:1.

Weltmeistertitel Nummmer 2 für Österreichs 80+ Team
Ebenfalls erfolgreich waren die ältesten ÖTV-Teilnehmer auf der Anlage des Club Ali Bey in Managvat-Antalya, im Gardnar Mulloy Cup. Gegen 8 weitere Teams aus der ganzen Welt, setzten sich Oskar Jirkovsky und Laci Legenstein im Finale gegen das US-Team mit 2:1 durch. Zunächst verlor Österreichs Nummer 2 Oskar Jirkovsky, gegen Anthony Franco klar mit 2/6 0/6, doch danach sorgte Österreichs Nummer 1 Laci Legenstein, mit einem 6/0 6/2 Erfolg über Graydon Nichols für den 1:1 Ausgleich. Das Doppel musste die Entscheidung bringen und Legenstein/Jirkovsky siegten gegen Franco/Nichols mit 6/0 7/6. Zuvor besiegte das ÖTV-Team in den Spielen der Gruppe 1, die Teams aus Holland, England und Frankreich jeweils mit 3:0!


bh

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der ÖTV fährt weiter auf Jaguar ab

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Jaguar Österreich und dem ÖTV, die um ein Jahr verlängert wurde. Sportdirektor Jürgen Melzer holte seinen neuen Dienstwagen ab.

Verbands-Info

Thiem mit Melzer bei Olympia?

100 Tage vor Beginn der Spiele in Tokio gab Thiem das Okay, gemeinsam mit Jürgen Melzer im Doppel-Bewerb zu spielen. ÖTV-Sportdirektor Melzer tritt nur an, wenn "ich niemandem den Platz wegnehme".

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.