Zum Inhalt springen

ANTALYA: PHILIPP OSWALDS ERFOLGSLAUF GEHT IM FINALE ZU ENDE +++ NIEDERLAGE NACH 14 SIEGEN EN SUITE

Mit seinem vierzehnten Sieg in Folge zog Philipp Oswald (Bild) beim 10.000-Dollar-Turnier in Antalya in sein drittes Endspiel in Folge ein, erst dort konnte er vom Russen Ervand Gasparyan mit 7:6(7), 4:6, 3:6 gestoppt werden.



 

2. Oktober2011

"OSSI" IM FINALE.Je später die Saison, umso größer die Erfolge. Nach diesem "Prinzip" lebt Philipp Oswald derzeit seinen Sportlertraum: Mit seinem bereits vierzehnten Sieg in Folge zog der 25-jährige Vorarlberger beim 10.000-Dollar-Turnier im türkischen Antalya in sein drittes Finale in Folge, seinem insgesamt sechsten in dieser Saison, ein. Erst dort musste sich der Joachim Kretz-Schützling dem Russen Ervand Gasparyan mit 7:6(7), 4:6, 3:6 geschlagen geben. In der kommenden Woche bietet sich "Ossi" erneut in Antalya die nächste Gelegenheit, sein in den letzten Wochen immer "fetter" gewordenes Erfolgskonto weiter aufzustocken: drei Turniersiege - ein Doppel- und ein Einzeltitel in Porto Torres, ein Einzeltitel in Brusaporto, ein Finale in Antalya.



Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.