Zum Inhalt springen

ANTALYA: PHILIPP OSWALDS ERFOLGSLAUF GEHT IM FINALE ZU ENDE +++ NIEDERLAGE NACH 14 SIEGEN EN SUITE

Mit seinem vierzehnten Sieg in Folge zog Philipp Oswald (Bild) beim 10.000-Dollar-Turnier in Antalya in sein drittes Endspiel in Folge ein, erst dort konnte er vom Russen Ervand Gasparyan mit 7:6(7), 4:6, 3:6 gestoppt werden.



 

2. Oktober2011

"OSSI" IM FINALE.Je später die Saison, umso größer die Erfolge. Nach diesem "Prinzip" lebt Philipp Oswald derzeit seinen Sportlertraum: Mit seinem bereits vierzehnten Sieg in Folge zog der 25-jährige Vorarlberger beim 10.000-Dollar-Turnier im türkischen Antalya in sein drittes Finale in Folge, seinem insgesamt sechsten in dieser Saison, ein. Erst dort musste sich der Joachim Kretz-Schützling dem Russen Ervand Gasparyan mit 7:6(7), 4:6, 3:6 geschlagen geben. In der kommenden Woche bietet sich "Ossi" erneut in Antalya die nächste Gelegenheit, sein in den letzten Wochen immer "fetter" gewordenes Erfolgskonto weiter aufzustocken: drei Turniersiege - ein Doppel- und ein Einzeltitel in Porto Torres, ein Einzeltitel in Brusaporto, ein Finale in Antalya.



Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

WTTA-2021: Riedmann siegt bei Dornbirner Hitze-Schlacht

Im Finale des ersten Turniers der Wheelchairtennis-Tour-Austria 2021 am 19. und 20. Juni auf der Anlage des UTC Dornbirn feiert Lokalmatador Manuel Riedmann vom RC ENJO Vorarlberg einen Erfolg gegen seinen Vereinskollegen und Trainingspartner…