Zum Inhalt springen

Anpassungen und Änderungen im Turnierbereich

Sehr geehrte Turnierveranstalter! In der kommenden Tennissaison 2020 wird es in einzelnen Bereichen zu einigen Änderungen sowohl bei den ITN-Turnieren als auch bei den ÖTV-Turnieren kommen.

 

Jugend
Im Jugendturnierbereich werden die Turnierkategorien von KAT I, KAT II, KAT III, KAT IV erweitert und umbenannt. Im Zuge dieser Erweiterung werden alle Jugend-ITN-Bewerbe, die es im Jahr 2019 gegeben hat, zukünftig als unterste Kategorie in der „Tennis Austria 2020“-Saison eingebaut. Somit werden alle Jugendbewerbe in die Ranglistenberechnung einfließen und wir bekommen eine ÖTV-Rangliste, wo alle Jugendturniere abgebildet sind.
Im Zuge dieser Änderung, werden die Ranglistenpunkte der einzelnen Jugend-Turniere überarbeitet.

  • ÖMS – Österreichische Meisterschaften         (ehemalige KAT I)
  • MASTERS                                                        (ehemalige KAT I)
  • Jugend-KAT 1                                                  (ehemalige KAT II)
  • LM – Landesmeisterschaften                          (ehemalige KAT III)
  • Jugend-KAT 2                                                  (ehemalige KAT IV)
  • Jugend-KAT 3                                                  (ehemalige ITN)
  • Jugend-KAT 4                                                  (ehemalige ITN)

 

Turniersaison: „ITN/Ranglisten-Turniere 2020“        für alle öffentlichen Jugendbewerbe
    Alle Turniere, die hier angelegt sind zählen zur Rangliste und haben eine ITN-Wertung

Turniersaison: „ITN-Turniere 2020“            für vereinsinterne Jugendturniere
    Nur eine ITN-Wertung

 

Senioren
Im Seniorenturnierbereich kommt es ebenfalls zu einer maßgeblichen Änderung bei Turnieren. Ab 1.1.2020 werden alle Seniorenturnier nach ITN gesetzt. Dies hat zur Folge, dass die ÖTV-Seniorenrangliste nicht mehr notwendig ist und abgeschafft wird. Die Turnierkategorien werden ähnlich wie im Jugendbereich überarbeitet und umbenannt. Im Zuge dieser Erweiterung werden alle Senioren-ITN-Bewerbe, die es im Jahr 2019 gegeben hat, zukünftig als unterste Kategorie in der „Tennis Austria 2020“-Saison eingebaut. Anstatt der ÖTV-Rangliste wird es eine „RACE-WERTUNG“ geben. Alle Seniorenbewerbe werden in der „RACE-WERTUNG“ berücksichtigt.
Im Zuge dieser Änderung wird auch die Bepunktung der Senioren-Turniere überarbeitet.

  • ÖMS – Österreichische Meisterschaften         (ehemalige KAT I)
  • MASTERS                                                       (ehemalige KAT I)
  • Senioren-KAT 1                                               (ehemalige KAT II)
  • Senioren-KAT 2                                               (ehemalige KAT II)
  • LM – Landesmeisterschaften                          (ehemalige KAT III)
  • Senioren-KAT 3                                               (ehemalige KAT IV)
  • Senioren-KAT 4                                               (ehemalige ITN)
     

Turniersaison: „ITN/Ranglisten-Turniere 2020“        für alle öffentlichen Seniorenbewerbe
    Alle Turniere, die hier angelegt sind zählen zum RACE und haben eine ITN-Wertung

Turniersaison: „ITN-Turniere 2020“            für vereinsinterne Seniorenturniere
    Nur ITN-Wertung

 

Allgemeine Klasse
In der Allgemeinen Klasse wird es 2020 keine relevanten Änderungen geben, es gibt weiterhin eine ITN-Turniersaison und eine ÖTV-Turniersaison (Preisgeldturniere). Ab 2021 sind auch hier Anpassungen bei den Kategorien geplant.
Die Ranglistenpunkte für die Turnier der Allgemeinen Klasse bleiben für 2020 unverändert.

 

Turniersaison: „ITN/Ranglisten-Turniere 2020“      für Preisgeldturniere
    Alle Turniere, die hier angelegt sind zählen zur Rangliste und haben eine ITN-Wertung

Turniersaison: „ITN-Turniere 2020“            für ITN-Turniere und vereinsinterne Turniere
    Nur ITN-Wertung

 

KIDS

Turniersaison: „ITN/Ranglisten-Turniere 2020“                   für ÖTV-KIDS-Turniere

Turniersaison: „ITN-Turniere 2020“                      für alle anderen KIDS-Turniere

  • Masters: 1 Veranstaltung
  • Kids KAT 1: 4 Turniere
  • Kids KAT 2: 2 Turniere je LV (1 Turnier Winter, 1 Turnier Sommer)
  • LM-Landesmeisterschaften (1 Turnier Winter, 1 Turnier Sommer)
  • Kids KAT 3: Sternchenturniere, Kids-Trophy, Regio-Turniere, usw...

 

 

Legende:
• ITN-Wertung (ITN-Turniere):

  • Alle ITN-Turniere der Allgemeinen Klasse (welche kein Preisgeld ausschütten)
  • vereinsinterne Turniere (Jugend, AK, Senioren, KIDS)
  • Turniere des ROG-Cups
  • Turniere des Generali ITN Cups
  • alle KIDS-Turniere

• ITN/Rangliste/Race-Wertung (ÖTV-Ranglistenturniere)

  • Alle Jugendturniere
  • Alle Seniorenturniere
  • Preisgeldturniere der Allgemeine Klasse

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Hallo und herzlich willkommen bei den ÖTV NEWS!

Diesmal geht es um den Daviscup, das Bundesliga-Finale beim WAC, den erfolgrechen ÖTV-Nachwuchs, das Upper Austria Ladies Linz und Erste Bank Open sowie um ein kurzes Update zur Reorganisation und Zukunft im ÖTV.

Wochenvorschau

Kalenderwoche 42: Wer? Wann? Wo?

In Seefeld treffen sich Österreichs Talente für ein internationales Nachwuchsturnier, darunter Anna-Lena Ebster.

WTA

Eine 15-Jährige gewinnt in Linz

Die US-Amerikanerin Coco Gauff holte bei den „Upper Austria Ladies Linz 2019“ den ersten Titel auf der WTA-Tour. Die Österreicherin Barbara Haas erreichte das Doppel-Finale.