Zum Inhalt springen

TurniereÖTV Events

Anna Gröss und Marko Andrejic sind U18-Meister

Die Niederösterreicherin gab bei den Österreichischen U18-Meisterschaften presented by ANA in Warmbad Villach in fünf Matches ebenso keinen Satz ab wie der Wiener.

Die österreichischen U18-Meister heißen Anna Gröss (TC Tulln) und Marko Andrejic (WAC). Gespielt wurde auf der Anlage des TC Warmbad Villach, Turnierleiter war Markus Pingitzer, als Oberschiedsrichter fungierte Gernot Dreier, die Veranstaltung wurde von Julia Adlbrecht und Stefan Winkler bestens organisiert. Die Siegerehrung nahm ÖTV-Präsidentin Christina Toth vor. Die Finalspiele mussten aufgrund des Schlechtwetters in der Halle ausgetragen werden.

Gröss, als Nummer 1 gesetzt, besiegte der Reihe nach Lisa Gruber, Lea Erenda, Mia Liepert und Nina Plihal jeweils in zwei Sätzem, im Endspiel setzte sich die Niederösterreicherin gegen die ungesetzte Sophia Piech mit 6:4, 6:0 durch.

Auch Andrejic, als Nummer 2 gesetzt, gab auf dem Weg zum Titel keinen Satz ab. Nach Siegen über Manuel Lazic, Yanick Schneider, Sebastian Sorger und Nicolas Moser ließ der Wiener im Endspiel dem Tiroler Aleksandar Tomas (3) beim 6:2, 6:4 keine Chance.

Die Doppel-Titel gingen an Anna Gröss / Sophia Wurm (TTV) und Marko Andrejic / Michael Frank (BTV).

ERGEBNISSE

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.