Zum Inhalt springen

Turniere

ANIF: ÖSTERREICHISCHE SENIOREN-DOPPEL-HALLENMEISTERSCHAFTEN

Mit den Österreichischen Senioren-Doppel-Hallenmeisterschaften bog an diesem Wochenende in Anif die 2008er-Meisterschaftssaison endgültig in die Zielgerade ein.

And the winner is ...
(17.11.2008)
Am Wochenende ging mit den Österreichischen Senioren-Doppel-Hallenmeisterschaften in Anif die diesjährige Meisterschaftssaison endgültig zu Ende. In der Alterklasse Damen 35 konnte sich im Finale das an Nummer 2 gesetzte Duo Karin Hartmann/Karin Reisner erst nach einem harten Drei-Satz-Kampf über Sabine Reiter/Petra Gratt hinwegsetzen - 3:6, 7:6, 6:2. Die weiteren Titelgewinnerinnen: Karin Möller/Brigitta Clementschits (Damen 45), Dagmar Sperneder/Gertrude Pötzelberger (Damen 55).
Bei den Herren 35 dominierte das an Nummer 2 gesetzte Duo Gerald Mandl/Thomas Charamza von Anfang die Partie gegen die topgesetzten Niederösterreicher Bernd Haberleitner/Claus Rihacek und gewann glatt mit 6:1, 6:1. Die weiteren Titelgewinner: Herbert Loibl/Dietmar Sedletzky (Herren 45), Werner Waldbauer/Ernst Rangger (Herren 50), Alfred Klammer/Ernst Walter (Herren 55), Gerhard Thaler/Wolfgang Metzger (Heren 60), Peter Pokorny/Hans Gradischnig (Herren 65).

Saisonende in Anif
(14.11.2008)
Im Tennispoint Anif werden von 14. bis 16. November in neun Altersklassen die Österreichischen Doppel-Senioren-Titel (Indoor) vergeben. Die Titelverteidiger:

Damen 35: Karin Hartmann/Dagmar Drucker
Damen 55: Gerda Frenner/Marilen Kleschips
Herren 35: Gerald Ruttensteiner/Georg Preschern
Herren 45: Andreas Köpf/Wolfgang Kuba
Herren 50: Helmut Köck/Johann Silhavy
Herren 60: Gerhard Thaler/Wolfgang Metzger

Aufgrund der hohen Anmeldezahlen wird heuer in drei weiteren Altersklassen um die Titel gekämpft: Damen 45, Herren 55, Herren 65.
wowo

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.