Zum Inhalt springen

WTA

ALGIERS: JENNY SCHMIDT MIT TOLLEM SAISONSTART

Die erst seit kurzem 24-jährige Niederösterreicherin Jennifer Schmidt, ist wieder auf internationaler Ebene unterwegs und steht ohne Satzverlust im Achtelfinale des 10.000 U$ Futures!

Großartiger Start in die Saison 2007 für Jenny Schmidt
Am 02. August 2004 stand die aus Gaming stammende Niederösterreicherin bereits auf Position 391 in der WTA-Rangliste, doch aufgrund von Verletzungen musste sie damals ihre Karriere zurücknehmen. Nun startet Jenny Schmidt mit neuem Elan in ihre "2. Karriere" und sie tut dies mit tollem Erfolg. Beim 10.000 U$ Future in Algeriens Hafenstadt Algiers, kämpfte sich Schmidt mit Siegen über Fatima Aouimeur (ALG/WTA-) und Nathalie Elgales (GBR/WTA-) ins Hauptfeld. Und auch dort liess Schmidt in Runde 1 für ihre Gegnerin keinen Satzgewinn zu und siegte gegen Denise Mascherini (ITA/WTA 1493) mit 6/3 6/0. Im Achtelfinale wartet nun mit Polona Hercog (SLO/WTA 613), eine erst 15-jährige Spielerin, die bereits einige Erfolge auf der WTA-Tour feiern konnte.


bh

Top Themen der Redaktion

TurniereVerbands-Info

Startschuss zur ÖTV Challenge Series

Nach der Absage aller ATP-, WTA- und ITF-Turniere bis Ende Juli gibt der Tennisverband den österreichischen Spielern die Möglichkeit, Turniererfahrung zu sammeln. Gespielt wird seit Montag in Neudörfl, die Matches werden live gestreamt.

Allgemeine KlasseTurniere

Zweiter Meistertitel für Novak und Grabher

Im Finale der ADMIRAL Staatsmeisterschaften setzten sich die Favoriten durch: Novak besiegte Ofner nach einem sehenswertem Fight, Grabher schlug Kraus.

Allgemeine KlasseTurniere

Oberpullendorf hat sein Traumfinale

Bei den ADMIRAL Staatsmeisterschaften duellieren sich Dennis Novak und Sebastian Ofner um den Titel. Im Damen-Finale matchen sich Julia Grabher und Sinja Kraus.