Zum Inhalt springen

WTA

ALFRED TESAR REIST MIT DAMENQUINTETT NACH VALENCIA

Sybille Bammer, Yvonne Meusburger, Tamira Paszek, Sandra und Daniela Klemenschits werden gemeinsam mit Fed-Cup Captain Alfred Tesar bereits am Ostermontag zur Weltgruppenbegegnung gegen Spanien von 22. bis 23. April in Valencia anreisen.

„Bis 13. April müssen bei der ITF 4 Spielerinnen genannt werden. Die endgültige Aufstellung werde ich aber erst kurz vor Sielbeginn festlegen. Ich freue mich sehr, dass ich mit diesen 5 Spielerinnen nach Spanien reisen kann. Es ist natürlich immer ein Vorteil, wenn man eine Ersatzspielerin vor Ort hat. Gerade die Klemenschits Schwestern freuen sich immer besonders über einen Fed-cup Einsatz.“ meinte Tesar

Selbstverständlich wurden auch Daniela Kix und Tina Schiechtel bezüglich einer Nominierung gefragt, jedoch befinden sich unsere Nummern 210 und 261 der Welt zeitgleich auf Amerikatournee und baten darum auf sie zu verzichten. „Dafür habe ich vollstes Verständnis“, sagte Tesar und weiter „ immerhin möchten die beiden diese 3-4 Turniere nutzen um sich im WTA Ranking weiter zu verbessern. Auch Babsi Schwartz steht bezüglich Fed Cup immer noch zur Diskussion, jedoch wäre eine derzeitige Rückkehr noch verfrüht.“

tp

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.