ATP

Alex Peya im Finale gegen die Bryans

Nach 57 Minuten war's vorbei und Alexander Peya (Bild) und Bruno Soares im Endspiel von Indian Wells: Das Erfolgsduo ließ Roger Federer / Stanislas Wawrinka mit 6:4, 6:1 keine Chance. Im Endspiel warten jetzt die Bryan-Twins.


Im ÖTV-Interview unmittelbar vor Beginn der BNP Paribas Open in Indian Wells hatte Alexander Peya noch den Wunsch deponiert, sich auch auf der Doppel-Tour öfters mit den Superstars der Einzel-Tour messen zu können: "Die Doppel-Tour würde durch diese Spieler mit Sicherheit sehr aufgewertet werden." Dieser Wunsch wurde Österreichs bestem Doppelspieler aller Zeiten im Semifinale des ATP Masters 1000-Turniers jetzt erfüllt: Mit Partner Bruno Soares traf er am Freitag Abend auf Roger Federer / Stanislav Wawrinka und konnte nach bereits 57 Minuten als 6:4, 6:1-Sieger wieder vom Platz gehen. Nachdem Peya / Soares im Vorjahr im Semifinale noch an Treat Huey / Jerzy Janowicz gescheitert waren, treffen die beiden im Endspiel nun mit Bob und Mike Bryan auf zwei alte Bekannte: Das letzte Duell zwischen dem weltbesten Nummer 2- und dem Nummer 1-Duo konnten die Bryan-Twins im Oktober 2013 im Semifinale der ATP World Tour Finals in London im Champions-Tiebreak knapp für sich entscheiden. Auch das Indian Wells-Endspiel könnte erneut zu einem Duell auf Augenhöhe werden: Die Bryans konnten im Verlauf dieser Saison in Delray Beach "erst" einen einzigen Turniersieg einfahren und waren bei den Australian Open sogar schon im Achtelfinale gescheitert. Peya / Soares haben bisher zwei Finale (Dohe, Auckland) auf ihrer Erfolgsliste verbucht, waren zuletzt in Sao Paulo aber bereits in der ersten Runde gescheitert. Nach der besten Saison seiner sowie Soares' Karriere "war es uns klar", war Peya vor Indian Wells realistisch, "dass wir all die Ergebnisse, die wir im letzten Jahr erreicht haben, erst einmal bestätigen müssen, bevor man über so etwas spricht wie z. B. "Angriff auf die Nummer 1" oder "Bryans-Jäger". Es ist nicht so einfach, solche Erfolge zu wiederholen."


Link:
BNP Paribas Open / Indian Wells | Website
ÖTV-Interview mit Alexander Peya | Link

Top Themen der Redaktion

ATP

Der Urlaub kann beginnen

Dominic Thiem ist bei den ATP-Finals gegen Goffin chancenlos und verpasst den Einzug ins Semifinale. Somit ist für den 24-Jährigen ein erfolgreiches Tennis-Jahr zu Ende.

ATP

Dominic Thiem bleibt im Rennen

Der Niederösterreicher schlägt bei den ATP-Finals in London den Spanier Carreno Busta nach hartem Kampf und spielt am Freitag gegen Goffin um den Einzug ins Halbfinale.