Zum Inhalt springen

AFSM - IHRE BILDUNGSEINRICHTUNG FÜR SPORTMANAGEMENT

Die "AFSM" Sportakademie bietet ein breites Bildungsangebot im Bereich des Sportmanagements. Die Lehrgänge und Kurse werden im ULSZ Rif (Salzburg) veranstaltet.

Die „AFSM“ Sportakademie bietet Ihnen ein breites Bildungsangebot im Bereich des Sportmanagements. Bei unserem

  • Diplomlehrgang für „Internationales Sportmanagement“
  • Zertifikatslehrgang für „Sportmanagement“ und
  • Tagesseminaren

erwartet Sie eine attraktive Berufsausbildung, im top-ausgestatteten „ULSZ“ Universitäts- und Landessportzentrum Rif bei Salzburg.


A) Dipl. Lehrgang „Internationales Sportmanagement“

  • Start: 04. September 2010
  • Dauer: Ein Semester, berufsbegleitende Intensivausbildung, - geblockt nur am Wochenende,
  • Inhalt: Experten aus Sportmarketing, Recht, Finanzen und Psychologie lehren in 5 Lehrgangsmodulen.

B) Zertifikatslehrgang „Sportmanagement“

  • Termin: 03. und 04. Juli 2010
  • Dauer: Zwei Tage, Sa/So.
  • Inhalt: In komprimierter Form lehren Experten aus Sportmarketing, Recht und Finanzen in 4 Modulen.

C) Tages-Seminar "Sportmarketing"

  • Termin: 12. Juni 2010, 10:00 - 17:00 Uhr

D) Tages-Seminar "Wie finde ich Sponsoren?"

  • 25. September 2010, 10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen zu unseren Lehrgängen und Seminaren finden Sie hier!

Ihre AFSM Sportakademie 
www.afsm.at
office@afsm.at

  

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Der Tag der letzten Chance

Das Generali Austria Davis Cup Team muss am Sonntag erstmals gegen Deutschland gewinnen, um in Innsbruck theoretisch ins Viertelfinale aufzusteigen. Rechenspiele sind unmöglich.

Davis Cup

Serbien wird der Favoritenrolle gerecht

Das Generali Austria Davis Cup Team musste sich zum Auftakt des Finalturniers in Innsbruck Serbien mit 0:3 geschlagen geben. Nachdem Gerald Melzer als besserer Spieler gegen Dusan Lajovic verloren hatte, ließ der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic…

Davis Cup

Lasset die Spiele beginnen!

Das Generali Austria Davis Cup Team startet am Freitag ab 16 Uhr gegen Serbien als Außenseiter ins Finalturnier in Innsbruck. Fix ist, dass Dennis Novak die zweite Partie des Tages gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic zu spielen hat.…